STÖRUNG UNSERES TELEFONANSCHLUSSES
Infolge einer Störung bei der Telekom ist unsere Geschäftsstelle noch mehrere Tage lang nicht über Festnetz erreichbar. Bitte nutzen Sie folgende Mobilfunk-Nummern, um die Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle zu erreichen:

Gunther Wölfle: +49 179 2439519
Yvonne Schubert: +49 177 3868075
Jens Pottharst: +49 1579 2357266
Mirbek Bekboliev: +49 1579 2357265
Janine Altmann: +49 1579 2357268

Zugang zum Internet ist von der Störung nicht betroffen.
Wir bitten um Ihr Verständnis!
 

Jetzt anmelden - 22. buildingSMART-Forum in Berlin

 

Das buildingSMART-Forum ist Treffpunkt und Diskussionsort für neue Trends der Digitalisierung und ihren Möglichkeiten und Auswirkungen für die heimische Bau- und Immobilienwirtschaft. Es ist zudem das Forum, um mit den relevanten Akteuren und politischen Kräften ins Gespräch zu kommen, um die bestmöglichen Rahmenbedingungen für die Digitalisierung so mitzugestalten, damit diese auch den kleinen und mittelständischen Unternehmen und damit der Vielfalt der hiesigen Bauwirtschaft gerecht wird. Das 22. buildingSMART-Forum ist am 24. Oktober 2018 in Berlin und erneut im Ellington Hotel in der Nähe des Kurfürstendamms. Im Programm sind vier große Themenblöcke mit Impulsvortragen hochkarätiger Referenten und Diskussionen mit denTeilnehmern und Gästen des buildingSMART-Forums vorgesehen (das aktuelle Programm finden Sie hier). Die Anmeldung für das 22. buildingSMART-Forum ist online möglich, noch sind günstige Early-Bird-Tickets erhältlich. 

 

Das Kompetenznetzwerk für BIM und die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft

Building Information Modeling (BIM) ist die digitale Arbeitsmethode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. BIM basiert auf der aktiven Vernetzung aller Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks. Für die damit verbundenen Prozesse und Schnittstellen sind klar definierte Absprachen und Standards erforderlich. Dafür engagiert sich buildingSMART Deutschland als Teil der internationalen buildingSMART-Bewegung seit über 20 Jahren. 

buildingSMART Deutschland steht als deutsches Chapter von buildingSMART International für IFC (Industry Foundation Classes), Model View Definition (MVD), Information Delivery Manual (IDM), buildingSMART Data Dictionary (bSDD), BIM Collaboration Format (BCF) oder Learning Outcome Framework "Professional Certification Program" (LOF) und unterstützt deren Weiterentwicklung. Im Fokus aller Bemühungen steht die zeitgemäße organisatorische, prozessuale und technische Unterstützung digitaler Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette Bau mit dem Ziel einer offenen, d. h. hersteller- und produktunabhängigen Arbeitsweise.

Als unabhängiger Verband fördern wir die Digitalisierung der Branche und insbesondere den Informationsaustausch mittels offener, herstellerneutraler Schnittstellen. buildingSMART steht für hohe Qualität bei BIM-Standards und Lösungen, bei denen die Anwender und ihre Arbeitsprozesse im Mittelpunkt stehen.

 
31. August 2018
Der Kommunikationswissenschaftler, Berater und Coach Professor Sami Sokkar sagt, kleine und mittelständische Unternehmen können ebenso wie Großunternehmen von Digitalisierung profitieren. Sie haben großen Unternehmen gegenüber einen Vorteil: Sie lernen schneller aus möglichen Fehlern und können ihre Erfahrungen agiler und effizienter umsetzen. So werden größenbedingte Nachteile auch im Zeitalter digitaler Methoden und Techniken durch die traditionellen Stärken des Mittelstandes kompensiert. Sami Sokkar wird den Keynote-Vortrag bei der Gründungsveranstaltung der neuen buildingSMART-Regionalgruppe Stuttgart am 27. September 2018 halten.
24. September 2018
Die Mitgliederentwicklung von buildingSMART Deutschland bleibt außerordentlich positiv und wir freuen uns sehr, heute das 400.Mitglied begrüßen zu können: Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Hamburg (LGV). Der LGV ist bereits aktiv in der buildingSMART-Fachgruppe BIM-Verkehrswege. Wir stellen im Interview mit dem LGV-Geschäftsführer Rolf-Werner Welzel unser 400. Mitglied vor, das sich als Antreiber und Unterstützer der digitalen Transformation begreift und so stellvertretend für alle unsere Mitglieder steht.
20. September 2018
Am 19. September 2018 fand am KIT in Karlsruhe der Kick-Off des Erasmus+ - Projekts "ESSENSE - Education Supporting Smart Environments for Seniors" statt. buildingSMART Deutschland ist einer von insgesamt sieben Partnern innerhalb des dreijährigen interdisziplinären Projekts. Dessen Ziel ist es, Building Information Modeling mit "Active Assisted Living" (auch: "Ambient Assisted Living" - kurz: AAL) zusammenzubringen.
 

Weitere News

News erstellen
News erstellen