Direkt zum Inhalt

KIT Karlsruher Institut für Technologie - Forschungsstelle für Brandschutztechnik

Über uns

Bereits 1950 wurde die Forschungsstelle für Brandschutztechnik an der damaligen Universität Karlsruhe (TH) gegründet und ist mittlerweile an das Karlsruher Institut für Technologie angegliedert. Die wesentlichen Arbeitsbereiche sind die Untersuchung und Entwicklung vorbeugender baulicher Brandschutzmaßnahmen, Maßnahmen des abwehrenden und technischen Brandschutzes und, darauf aufbauend, die Entwicklung ganzheitlicher Brandschutzkonzepte unter Einbeziehung numerischer Simulationen.
Nähere Informationen gibt es auf der Unternehmenswebsite www.ffb.kit.edu. Ansprechpartner für buildingSMART Deutschland ist der wissenschaftliche Mitarbeiter Dominique Max.