2. Geodäsie-Kongress NRW "Geodäsie und BIM"

02.07.1909:00-15:30
Düsseldorf, Rheinterrassen

Beschreibung/Agenda

Der 2. Geodäsie-Kongress NRW widmet sich einem der Mega-Themen der deutschen Bauindustrie. Große Bauvorhaben sollen zukünftig zunächst als digitaler Zwilling konstruiert werden. So will die nordrhein- westfälische Landesregierung ab 2020 alle Bauvorhaben des Landes mit Building Information Modeling vergeben. Damit soll NRW laut Koalitionsvertrag eine Vorreiterrolle beim Thema BIM einnehmen.

Die Berufsverbände BDVI, DVW und VDV Nordrhein-Westfalen laden Sie herzlich zum 2. Geodäsie-Kongress NRW ein, um mit Ihnen auf die spannenden Themen der Zukunft des Bauens einzugehen. Lassen Sie sich von hervorragenden Referenten inspirieren, entdecken Sie neue Möglichkeiten in der begleitenden Fachaus- stellung und diskutieren Sie mit über 200 interessanten Personen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

Um die Anmeldung bis zum 23.06.2019 wird gebeten: www.geodaesie-akademie.de/anmeldung.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Status

bestätigt