DVW-Seminar: "Terrestrisches Laserscanning" (TLS)

02.12.1912:45-03.12.1913:30
Fulda

Beschreibung/Agenda

Die Arbeitskreise "Messmethoden und Systeme" und "Ingenieurgeodäsie" der DVW – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e. V veranstalten gemeinsam das 184. DVW-Seminar zum Thema "Terrestrisches Laserscanning 2019 (TLS 2019)" in Fulda.

Aus der Veranstaltungsbeschreibung der DVW: “Das terrestrische Laserscanning (TLS) ist inzwischen ein voll etabliertes Messverfahren. Es besitzt ein enormes Leistungsspektrum und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowohl innerhalb des klassischen Berufsfeldes des Geodäten als auch in interdisziplinären Projekten. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre bietet der DVW auch in diesem Jahr eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema "terrestrisches Laserscanning" an.”

Die folgenden Themenfelder bilden den Leitfaden für das Programm:

  1. TLS und BIM
  2. Laserscanning mit Multi-Sensor-Plattformen
  3. 3D-Punktwolken und dann?
  4. Aktuelle Projekte und Anwendungsfelder

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Status

bestätigt
 
Start