buildingSMART Forum 2012: Veranstaltungsort

Die Akademie der Künste Berlin

Am Pariser Platz liegt die Akademie der Künste direkt neben dem Hotel Adlon, in unmittelbarer Nachbarschaft der französischen und der amerikanischen Botschaft sowie dem Brandenburger Tor. Eine öffentlich zugängliche Passage im Gebäude verbindet den Platz vor dem Brandenburger Tor mit der Behrenstraße und dem angrenzenden Holocaust-Mahnmal.

Die transparente Architektur von Behnisch & Partner in Zusammenarbeit mit Werner Durth, die Ausstattung mit Möbelklassikern aus dem Haus Walter Knoll und die einzigartige Lage im Regierungsviertel schaffen einen inspirierenden Rahmen für die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen des Hauses.

Der Pariser Platz ist für die Akademie der Künste von historischer Bedeutung: Schon seit 1907 hatte hier das umgebaute Palais Arnim die damals Königlich-Preußische Akademie der Künste beherbergt. Heute sind die Reste des alten Akademie-Gebäudes als ›Haus im Haus‹ in die moderne Anlage integriert.
Fotos: Manfred Mayer