15. BIM-Anwendertag von buildingSMART am 9. Mai 2017 in Mainz

Am Vortag Anwendertreffen mit Arbeitsgruppentreffen, Austausch mit Verbänden und Abendempfang - exklusiv für Mitglieder und geladene Gäste.

Dienstag, 9. Mai 2017
Mainz, Kurfürstliches Schloss

 

 

 

Session A
Großer Saal
(1. OG)  

 

Session B
Forster Saal 
(2. OG)

 

Session C
Spiegelsaal
(1. OG)

 

Session D
Leibnitz-Saal 
(EG)

 

09:30
Uhr

Registrierung und Kaffee-Empfang
 

10:00
Uhr

0A

Begrüßung

Prof. Rasso Steinmann,
buildingSMART e.V.

   

10:20
Uhr

Eröffnungsvortrag
“BIM - Ja - Wie?”

Michael Beckert,
Atelier Snøhetta (Oslo)
www.snohetta.com

 

11:00
Uhr 

1A

 

A

R

C

H

I

T

E

K

T

U

R

BIM als Architekt mit Fachplanern – So kann es gehen! (Praxisprojekt: Neubau Kreisklinik Groß-Umstadt)

Andreas Pilot, Angela Fritsch Architekten GmbH
www.af-architekten.de

 

 

1B

 

B

E

T

R

I

E

B

 

-

 

H

O

A

I

 

Erfassung von Bestandsliegenschaften incl. Schadenskataster in 3D

Jelde Borgmann, Jade Hochschule
www.jade-hs.de

 

 

 

1C

 

I

N

F

R

A

S

T

R

U

K

T

U

R

IFC für die Infrastrukturplanung  - Neues von IFC-Alignment, IFC-Rail, IFC-Road, IFC-Bridge und IFC-Tunnel

Dr.-Ing. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH / buildingSMART e.V. / DIN
www.aec3.de

 

 1D

 

G

E

W

E

R

K

E

Der Stahlbau im BIM-Prozess: Was fehlt?

Andreas Kohlhaas, GSP Network GmbH
www.gsp-network.com

 

11:30
Uhr 

Very BIG BIM - Der BIM Prozess im Insel-Spital Bern 

Jörg Ziolkowski,                       ASTOC Architects and Planners
www.astoc.de

HOAI und BIM: Anforderungen an Honorarvereinbarungen

Martin Krause,                             CMS Hasche Sigle Rechtsanwälte
www.cms-hs.com

3D-Infrastrukturplanungen – deutlicher Mehrwert schon in der dritten Dimension! 

Michael Hoffmann, Kocks Consult GmbH & Marius Reuters, IB&T GmbH
www.kocks-ing.de 

BIM-Anwendung im Handwerk am Beispiel eines Holzbaubetriebes

Jens Bille, Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik (HPI)
www.hpi-hannover.de

12:00
Uhr 

thinkBIM: Motivation, Strategie und Umsetzung der BIM Methode bei Siemens Real Estate

Stefan Kögl, Siemens Real Estate (SRE), & Marc Heinz, Vrame Consult GmbH
www.vrame.com & 
www.realestate.siemens.de

Anforderungen an BIM aus Sicht des Betreibers

Beate Massa, Fraport Ausbau Süd GmbH & Christian Hess, Fraport AG
www.fraport.de

Geodesign – Integration von CAD und GIS am Beispiel des Pilotprojekts BAB A99 der Autobahndirektion München

Prof. Dr. Jörg Schaller, Prof. Schaller UmweltConsult GmbH
www.psu-schaller.de

Aktueller Stand: buildingSMART-Projektgruppe "BIM-Fachmodell Schalungstechnik"

Prof. Dr.-Ing. Christoph Motzko, TU Darmstadt / Güteschutzverband Betonschalung Europa e.V.
www.baubetrieb.tu-darmstadt.de & www.gsv-betonschalungen.de

 

12:30
Uhr

Mittagspause
 

13:30
Uhr 

2A

 

B

I

M

-

C

O

L

L

A

B

O

R

A

T

I

O

N

BIM Collaboration

Prof. Rasso Steinmann, Institut für angewandte Bauinformatik iabi / buidlidingSMART e.V.
www.iabi.eu/de/

 

2B

 

T

G

A

Heiz- und Kühllastberechnung - Nutzung des thermischen Gebäudemodells im IFC-Datenaustausch

Kaan Göksu, CAD Zeichenbüro Göksu GmbH, und Georg Hewelt, Trimble MEP Division
www.cad-goeksu.de/

 

2C

 

B

R

Ü

C

K

E

N

BIM in der Objektplanung von Brücken- und Ingenieurbauwerken – Erfahrungsberichte und neue Ansätze in der Praxis

Prof. Dr.-Ing. Markus Nöldgen, TH-Köln & Dr.-Ing. Andreas Bach, Schüßler-Plan
www.f06.th-koeln.de & www.schuessler-plan.de

 

 2D

 

H

E

R

S

T

E

L

L

E

R

 

Wir machen jetzt BIM! Ansätze zur BIM-Einführung in die Abläufe der deutschen Betonfertigteilindustrie

Thomas Haustein, Bau-Consult Hermsdorf GmbH
www.bauconsult-hdf.de

14:00
Uhr

Einführung und Nutzung von "Open BIM" in Bauprojekten in Deutschland (von den AIA zum BIM Management)

Dr.-Ing. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH / buildingSMART e.V.
www.aec3.de

BIM-Roadmap: Von der strategischen Ausrichtung zu konkreten BIM-Zielen am Beispiel von Brandschutzplanungen

Jakob Hirn, Build Informed
www.bim.ag

Laserscanning und Modellierung zur Bauüberwachung bei alten Eisenbahnbrücken

Prof. Hans-Georg Oltmanns, Oltmanns Partner GmbH
www.oltmanns-gmbh.de/de/

Digital Twin  – Baubar ohne Hersteller?

Markus Heße, Herstellerinitiative “productsforbim”

14:30
Uhr

BIM-Lieferprozesse: Standards für die Datenübergabe von Modellen und Multimodellen

Sven-Eric Schapke, buildingSMART-Projektgruppe “Multi-Model-Container” / Think Project!

TGA-Produktdatenaustausch auf nationaler Ebene (VDI 3805) und Blick auf Anwendung international (ISO 16757)

Ralf Kiryk, Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie
www.BDH-Koeln.de

BIM-basierte Kalkulation, Arbeitsvorbereitung und Bauausführung – Erfahrungsbericht aus dem Brückenbau

Alexander Kropp, Zentralbereich BIM, Firmengruppe Max Bögl
www.max-boegl.de

Türplanung mit BIM -Beratungskompetenz aus der Bauindustrie im BIM-Prozess

Günther Weizenhöfer, GEZE GmbH
www.geze.de

 

15:00
Uhr

Kaffeepause
 

15:30
Uhr

3A

 

T

R

A

G

W

E

R

K

S

P

L

A

N

U

N

G

Modellgestützte Zusammenarbeit aus Sicht der Tragwerksplanung

Michael Werner, Schlaich Bergermann Partner
www.sbp.de

 

3B

 

I

M

P

L

E

M

E

N

T

I

E

R

U

U

N

G

Besonderheiten bei der BIM-Einführung bei großen Unternehmen: Praxisbericht

Jakob Przybylo, BIM & Digitale Transformation / buildingSMART e.V.

 

3C

 

A

U

S

F

Ü

H

R

U

N

G

BIM im Bauunternehmen: Unternehmensinterne Veränderungen durch das BMWi-Förderprojekt “BIMiD”

Bernhard Heilmeier, Unternehmensgruppe Klebl
www.klebl.de/

 

 3D

 

N

A

C

H

H

A

L

T

I

G

K

E

I

T

 

BIM-basierte Entscheidungssysteme für städtebauliche Varianten am Beispiel des EU-Projekts "eeEmbedded"

Wolfgang Müller, eeEmbedded RIB Information Technologies
http://eeembedded.eu

16:00
Uhr

Tragwerksplanung 4.0 „Ein Ausblick auf die Arbeit des Tragwerksplaners von Morgen“ 

Walter Muck, MuckIngenieure
www.muck-ingenieure.de

Praktische Erfahrungen bei der Einführung von BIM und 5D-Methoden im Ingenieurbüro Codema International

Martin Sontag & Felix Alzheimer, Codema International GmbH
www.codema.net

Frühzeitige Integration der bauausführenden Unternehmen in den Planungsprozess mit BIM

Ralf Kemper, KNH Rechtsanwälte
www.knh-rechtsanwaelte.de

Ökobilanzierung auf Basis eines BIM-Modells

Georg Reitschmidt, THM Mittelhessen
www.thm.de

16:30
Uhr

BIM im Hochbau und Industriebau aus Sicht des Tragwerksplaners

Nicodemus Jansson, WTM Engineers GmbH
www.wtm-engineers.de/de/

 

BIM-Einführung und Implementierung  in einem großen Planungsunternehmen am Beispiel des Klinikprojekts 'Rhine Ordnance Barracks' der US Army in Ramstein

Dereje Alemu, HDR GmbH
www.hdrtmk.de

Risikominderung in der Bauausführung: BIM an den Planungsschnittstellen und in der Arbeitsvorbereitung

Dr. Ian Quirke, Ed. Züblin AG, & Prof. Jochen Lüer, Hochschule Mainz
www.zueblin.de &
www.hs-mainz.de

Einsatz von „Business Process Model Notation“ (BPMN) im BIM-Prozess

Heiner Norrenbrock, OP Engineers
www.op-engineers.de/de/

17:00
Uhr

Ende

Kurzfristige Änderungen vorbehalten!

Hinweis:
Parallel zum Vortragsprogramm findet im “Ausstellungssaal” (Erdgeschoss) der Workshop “Open-BIM-Workflow” statt, der von sechs Mitgliedsunternehmen angeboten wird. Die Teilnahme steht allen Tagungsteilnehmern offen. Eine gesondeeet Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr hierzu finden Sie in Kürze im Programmflyer.

Außerdem finden parallel zum Vortragsprogramm ein Roundtable “BIM im Stahlbau” sowie ein Roundtable “BIM im Krankenhausbau” statt.
Dabei sollen die Möglichkeiten für zwei entsprechende neue buildingSMART-Fachgruppen diskutiert werden. Mehr hierzu finden Sie in Kürze im Programmflyer.

 

Hauptsponsoren

 
 
 
 

 

 

Sponsoren

 
 
 

 

 

Unterstützer

 
 

 

 

Ideellen Kooperationspartner

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Medienpartner

 
 
 
News

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Mitglieder-Zugang

Login

Passwort


Sie sind nicht eingeloggt.

buildingSMART-Termine

 
Nov
28
Di
München, ICM Internationales Congress Center, Foyer, Stand Nr. 105/106
28.11.17-29.11.17
Nov
28
Di
Wien, Austria Trend Hotel Savoyen Vienna
28.11.17-29.11.17
Nov
29
Mi
Köln, Technische Hochschule, Karl-Schüßler-Saal im IWZ-Altbau, Betzdorfer Straße 2
18:00-21:00
Dez
8
Fr
Weimar, Bauhaus-Universität, Geschwister-Scholl-Straße 8A, Oberlichtsaal (Raum 213)
13:00-17:00
Feb
22
Do
Oldenburg, Jade Hochschule
22.02.18-23.02.18
Apr
17
Di
Apr
18
Mi
Nürnberg, Meistersingerhalle
10:00-17:00
Okt
23
Di
Berlin
23.10.18-24.10.18
weitere Termine