18. buildingSMART-Anwendertag am 22. April 2020 in Dresden

Am Vortag, 21. April 2020, Arbeitsgruppentreffen und Abendempfang auf der Elbe: "25 Jahre buildingSMART Deutschland"

Programm
Mittwoch, 22. April 2020

Stand: 21. Februar 2020 - Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie die aktualisierte Anfangszeit: 09:30 Uhr.

 


09:30 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Prof. Rasso Steinmann, buildingSMART Deutschland, Vorstandsvorsitzender

09:45 Uhr
Grußwort der Sächsischen Staatsregierung
Thomas Schmidt, Staatsminister für Regionalentwicklung

10:00 Uhr, Keynote Vortrag
Lean Management – Kulturelle und methodische Ansätze zur Etablierung von Kollaboration in Bauprojekten
Prof. Dr.-Ing. Shervin Haghsheno, KIT Karlsruhe Institut für Technologie, Institut für Technologie und Management im Baubetrieb


11:00 Uhr – 17:00 Uhr
ca. 45 Vorträge in fünf parallelen Sektionen


Praxisvorträge beim 18. buildingSMART-Anwendertag am 22. April 2020 in Dresden
(Voräufiger Stand: 14.02.2020 – Änderungen vorbehalten.)

BIM für die Infrastrukturplanung / Geodäsie und GIS

  • BIM im Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen (LASuV)
    Dirk Röder, Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen
  • Modellierung, Attributierung und Koordinierung im Projekt B178n
    Sebastian Schmidt, EIBS GmbH, und Marius Reuter, IB&T Software GmbH 
  • BIM im Tiebau - Ergebnisse eines Pilotprojekts
    Ulrike Nohlen, MTS Maschinentechnik Schrode AG
  • Georeferenzierung - sind BIM-Modelle wirklich flach?
    Stefan Jaud, TU München
  • Informationsmanagement mit Open-BIM am Beispiel bayerischer Pilotprojekte im Straßen- u. Ingenieurbau
    Dr.-Ing. Matthias Bergmann und Theresa Maier, albert.ing GmbH
  • Landschafts- und Umweltplanung im Rahmen von Infrastrukturmaßnahmen 
    Dr. Johannes Gnädinger, PSU Professor Schaller UmweltConsult GmbH
  • Offene Geodaten für kleine BIM-Projekte (DD-BIM)
    Prof. Christian Clemen, HTW Dresden, und Christoph Großmann, IPROconsult GmbH
  • u. a.

BIM im Hochbau / Industrie- und Gewerbebau

  • buildingSMART International Awards 2019 Finalist "FMZ Leinefelde"
    André Pilling, DEUBIM GmbH und POS4 Architekten Generalplaner GmbH
  • BIM-Alltag - IFC-Nutzung in der Tragwerksplanung
    Patrick Minkus, Ingenieurgruppe Bauen
  • Brandschutzleistungen digital - BIM für Brandschutzingenieure
    Manuel Kitzlinger, VIB e.V. / Halfkann + Kirchner PartGmbB
  • Integrative Fabrikplanung mit BIM
    Thomas Neuhäuser, Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
  • Ausführungs- und Werkplanung von Fassade und Stahlbau im BIM-Prozess
    Dietmar Flach, ISD Software & Systeme, u.a.
  • u.a.

BIM & Lean: Grundlagen und Praxisbeispiele

  • Lean Construction und methodische Grundlagen - ein Überblick
    Svenja Oprach, KIT - Karlsruher Institut für Technologie (TMB, Forschungsruppe Lean)
  • BIM und Lean zusammendenken
    Prof. Dr. Michael Korn, Hochschule Karlsruhe
  • Vom 3D-BIM-Datenmodell zur Taktplanung im Hochbau
    Prof. Dr.-Ing. Jürgen Melzner, Hochschule Würzburg
  • Die Baustelle als Prozesskunde der Planung - Mehrwerte durch die Anwendung von Lean Construction
    Bernd Baur und  Benjamin Schmidt, Vollack GmbH & Co. KG
  • Lean Construction im lnfrastrukturbau in der Praxis 
    Günter Heck, Reif Bauunternehmung
  • BIM und Lean aus Sicht eines Generalunternehmers
    Fabian Ritter, Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG

Digitalisierung / Gebäudemanagement / Gebäudebetrieb / Facility Management

  • Pilotprojekt der Stadtwerke Speyer: BIM/FM/IoT-Plattform für das Betreiben städtischer Anlagen
    Dr.-Ing. Sylvia Kracht, BCS CAD, Birgit Hofman, Vesatec GbR, und David Friedländer-Bruyère, Stadtwerke Speyer
  • BIM bei der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln - aktuelle und zukünftige Anwendungen
    Michaela Mischok & Christian Großheim, Gebäudewirtschaft der Stadt Köln
  • BIM im Facility Management - Ein GEFMA White Paper gibt Orientierung
    Prof. Dr. Michael May, GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management / HTW Berlin
  • Mit BIM2FM zum digitalen Zwilling – Smarter Gebäudebetrieb auf Basis valider BIM-Daten
    Thomas Bender, CAFM Ring e.V. / pit - cup GmbH
  • Immobilienvermessung: BIM - Bauteil-Informationen und kleinen Dateigrößen? Messmodellieren!
    Olaf Jantzen und Franziska Beyer, Bestandserfassung Blum GmbH
  • u.a.

Digitalisierung bei der Öffentlichen Hand

  • Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) für Pilotprojekte des SIB
    Veronika Schumann, Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB)
  • BIM.Hamburg - Implementierung von BIM im öffentlichen Sektor der Freien und Hansestadt Hamburg
    Felix Scholz, Programmmanager BIM.Hamburg & Head of PMO and Digitalisation Hamburg Port Authority 
  • Bauantrag online – neue digitale Verwaltungsprozesse für KMU 
    Sirko Scheffler, brain-SCC GmbH

BIM im Vertrag und in der Projektabwicklung

  • AIA erstellt, BAP erhalten - wie aber nehme ich BIM-Leistungen ab?
    Dr. Thomas Liebich, Geschäftsführer AEC3 Deutschland GmbH, Vorstand buildingSMART 
  • Vergütung von BIM-Planungsleistungen auf Grundlage der Honorare nach HOAI
    Thomas Bahnert, THOST Projektmanagement; Dr. -Ing. Dietmar Heinrich, Heinrich Beratende Ingenieure und Prof. Reinhold Johrendt, HCU Hamburg
  • Rechtliche und praktische Vorteile von BIM für den Wohnungsbau
    Dr. Till Kemper M.A., HFK Rechtsanwälte

Informationsmanagement / BIM-lmplementierung / Change Management

  • Der nationale BIM-Standard: Richtlinienreihe VDI 2552 und die Arbeit von buildingSMART Deutschland
    Prof. Rasso Steinmann, Hochschule München, buildingSMART und VDI-KK-BIM
  • Kombination von DIN276 und IFC zu prüfbaren AIAs
    Andreas Tigges, teamproject tp Projektmanagement GmbH, und Dr.-Ing. Matthias Weise, AEC3 Deutschland GmbH
  • Impulse für eine erfolgreiche BIM-lmplementierung in der Baubranche
    Prof. Dr.-lng. Habeb Astour, Ltr. Fachgebiet BIM, FH Erfurt
  • Der Weg zum digitalen Construction Management – Erfahrungen eines Bauherrn
    Amir Abbaspour, OmniCon Gesellschaft für innovatives Bauen mbH
  • BIMops – Was kann die modellgetriebene Planung von DevOps lernen?
    Dr.-Ing. Bernold Kraft, Inros Lackner SE
  • Professionelle Qualitätskontrolle und Sicherung von Open-BIM-Modellen
    Andreas Verfürth, Solibri DACH GmbH, u.a. 
  • u. a.

Neue digitale Werkzeuge

  • Virtual Reality in der Laborplanung: Waldner. BIM. VR.
    Ralf Komor, Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG, und Jochen Knecht, kreatiVRaum GmbH
  • Neue Werkzeuge für den datengestützen Entwurfsprozess –  Von der Analyse bis zur Visualisierung  
    Michael König, HDR GmbH
  • BIM-Integration für die Gebäude- und Anlagensimulation
    Elisabeth Eckstädt, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme EAS

Produktdaten, Hersteller und Handel im digitalen Workflow

  • UniversalTypes von buildingSMART - Die DNA der Bauwirtschaft
    Dirk Schaper, ProMaterial GmbH
  • Integration von Teilen des eCl@ss-Standards in das buildingSMART Data Dictionary (bSDD)
    André Lindner, eCl@ss e.V., und Dr. Wolfgang Wilkes, Semaino Technologies GmbH
  • BIM Ready ohne BIM Modell
    Bernd Benkel , M.A Architektur, und Ulrich Reichel, Plan.One

 

 

 
 

Sie möchten Premium-Sponsor, Dinner-Sponsor, Classic-Sponsor oder Co-Sponsor des 18. buildingSMART-Anwendertages werden? Dann setzen Sie sich bitte mit Yvonne Schubert in Verbindung. Sie berät Sie gerne.

Premium-Sponsoren

 
 
 

Classic-Sponsoren

 
 
 
 
 

Co-Sponsoren

 
 
 
 
 

Ideelle Kooperationspartner

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

buildingSMART-Termine

 
Mär
4
Mi
Frankfurt am Main
10:00-17:00
Mär
5
Do
Dresden
05.03.2008:30-06.03.2015:30
Mär
12
Do
Münster
10:00-17:00
Mär
17
Di
Mär
19
Do
Mär
24
Di
Dublin
24.03.2009:00-25.03.2017:00
weitere Termine