buildingSMART-Thementag "Recht" am 13. September 2018 in Essen

(c) Fotolia / Sfio Cracho

Der erste buildingSMART-Thementag "Recht” findet am 13. September 2018 im Atlantic Congress Hotel Essen statt und widmet sich rechtlichen Herausforderungen in BIM-Projekten, insbesondere Ausschreibung und Vertragsgestaltung. Für die Keynote konnte Prof. Stefan Leupertz, Richter am BGH a.D., gewonnen werden: "BIM und innovative Vertragsmodelle - Ein schlafender Riese!".

Das Programm des Thementages wurde konzipiert vom Lenkungskreis der buildingSMART-Fachgruppe “Recht”, Herrn Rechtsanwalt Ralf Kemper und Herrn Rechtsanwalt Eduard Dischke (KNH Rechtsanwälte). Zielgruppe dieses Thementages sind alle Verantwortlichen in Unternehmen, Behörden und Verbänden, die sich mit vertragsrechtlichen Fragen befassen.


Tickets und alle Informationen gibt es hier: buildingSMART-Thementag Recht.


Für die Keynote unter dem Titel BIM und innovative Vertragsmodelle - Ein schlafender Riese! konnte Prof. Stefan Leupertz, Vorsitzender des Deutschen Baugerichtstags e. V. und Richter am Bundesgerichtshof a.D., gewonnen werden. Prof. Leupertz ist einer der ersten Baurechtler in Deutschland, der die Auswirkungen von Building Information Modeling für zukünftige Vertragsgestaltungen erkannt hat:

“BIM wird auch die rechtlichen Rahmenbedingungen des Bauens völlig verändern, weil die Baubeteiligten bei der Projektabwicklung viel früher zur Zusammenarbeiten finden müssen und in weitaus stärkerem Maße als bisher zur Offenheit und Kooperation verpflichtet sind. Das Zusammenspiel von Planung und Bauausführung wird neu strukturiert und Verantwortlichkeiten werden verschoben. Die Auswirkungen werden bis in zentrale Fragen der werkvertraglichen Leistungspflicht des Unternehmers und des Sachmangelhaftungsrechts zu spüren sein. Mich interessiert diese Entwicklung. Ich bevorzuge es, sie mitzugestalten und mich nicht von ihr überrollen zu lassen.”
(Prof. Stefan Leupertz in: BauR, Heft 9 / 2014) 

Weitere Referenten sind:

  • Brigitte Aretz-Krolle, Projektleiterin BIM-Einführung, Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Rechtsanwältin und Syndikusrechtsanwältin Dina Westphal, Deutsche Bahn AG - Rechtsabteilung Infrastruktur und Immobilien
  • Martin Falenski, Hauptgeschäftsführer der Bundesingenieurkammer
  • Ministerialrat Reinhard Janssen, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Rechtsanwalt Björn Heinrich, KNH Rechtsanwälte
  • Dr.-Ing. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH, Vorstandsmitglie buildingSMART Deutschland
  • Rechtsanwalt Ralf Kemper, KNH Rechtsanwälte
  • Rechtsanwalt Christian D. Esch, LL.M., Wirtschaftskanzlei Graf von Westphalen
  • Rechtsanwalt Eduard Dischke, KNH Rechtsanwälte

Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion unter Leitung von Prof. Stefan Leupertz.
 


Tickets kosten für buildingSMART-Mitglieder 260 €, für Nichtmitglieder 390 €.

Tickets und alle wichtigen Informationen zu Programm, Veranstaltungsort und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier: buildingSMART-Thementag Recht.


07.08.18
 

buildingSMART-Termine

 
Dez
13
Do
Leipzig, HTWK - Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften
15:00-18:00
Dez
19
Mi
GoTo-Meeting von buildingSMART International
15:00-18:00
Jan
14
Mo
Messe München, Halle C5, Stand 205 (RKW Kompetenzzentrum, RG Bau)
14.01.19-19.01.19
weitere Termine