Erste Weiterbildungsanbieter für buildingSMART/VDI Zertifikat gelistet!

(c) buildingSMART Deutschland

Zum Start des BIM-Weiterbildungszertifikats sind 15 Weiterbildungseinrichtungen nun öffentlich bei buildingSMART Deutschland gelistet. Die Weiterbildungseinrichtungen bieten demnach einen Basis-Kurs zu BIM, der dem gemeinsam von VDI und buildingSMART entwickelten Standards entspricht. Grundlage dieses Standards ist das international abgestimmte "buildingSMART International Certificate Individual Qualification".

Die anerkannten und gelisteten Weiterbildungsanbieter sind berechtigt, erfolgreichen Absolventen ihrer Kurse das "buildingSMART/VDI Zertifikat BIM-Qualifikationen - Basiskenntnisse" auszuhändigen. Hier ist die Liste der anerkannten Weiterbildungsanbieter für das “buildingSMART/VDI Zertifikat BIM-Qualifikationen – Basiskenntnisse” veröffentlicht: www.buildingsmart.de/zertifizierung/listung-bim-basis.

Die gelistetet Unternehmen sind mit ihren jeweiligen Weiterbildungsangeboten als Anbieter des “buildingSMART/VDI Zertifikats BIM-Qualifikationen – Basiskenntnisse" anerkannt. In einer gemeinsamen Arbeitsgruppe haben VDI und buildingSMART dieses Zertifikat für den deutschen Markt entwickelt (bekannt als  VDI/bS 2552 Blatt 8.1 ) und sich dabei an dem auf internationaler Ebene abgestimmten „buildingSMART International Certificate Individual Qualification“-Rahmen orientiert.

Die Unternehmen sind berechtigt, ihren Kursteilnehmern nach bestandener Online-Abschlussprüfung bei buildingSMART International das entsprechende Zertifikat auszuhändigen.
 


Pressemitteilung
16. Oktober 2018

Erste Weiterbildungs-Einrichtungen für das buildingSMART/VDI Zertifikat BIM-Qualifikationen – Basiskenntnisse gelistet

Bereits 14 Institutionen und Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung haben sich mit ihrem Angebot für einen BIM-Basiskurs bei buildingSMART Deutschland zertifizieren lassen. Das von buildingSMART und VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V. gemeinsam entwickelte Zertifikat auf der Grundlage der gemeinsamen Richtlinie VDI/bS 2552 Blatt 8.1 sichert eine hohe Qualität und Relevanz der von den Weiterbildungseinrichtungen angebotenen BIM-Basiskursen und ist damit ein verlässlicher Standard für die Qualifizierung im Bereich des digitalen Planen, Bauens und Betreiben mit BIM (Building Information Modeling).

Interessierte Weiterbildungseinrichtungen können sich bei buildingSMART Deutschland mit ihrem BIM-Basis-Programm listen lassen und müssen dafür die von buildingSMART und dem VDI festgeschriebenen Lernziele, die Lehrinhalte und gewisse Qualitätskriterien beachten bzw. erfüllen. Außerdem verpflichten sich die Weiterbildungseinrichtungen, die Online-Prüfung von buildingSMART International als Abschluss-Prüfung zu nutzen. So ist der BIM-Basis-Kurs faktisch weltweit standardisiert und erfüllt damit wesentliche Anforderungen von all jenen, die sich weiterbilden möchten und von Arbeitgebern, die ein Interesse daran haben, gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für BIM-Projekte zu gewinnen.

Weiterbildungseinrichtungen, die das Zertifizierungsprogramm und das Zertifikat von buildingSMART/VDI für ihren BIM-Basis-Kurs nutzen möchten, müssen vorab eine Listung bei buildingSMART Deutschland beantragen. Nach erfolgreicher Konformitätsprüfung werden auf den Webseiten von buildingSMART Deutschland, VDI und buildingSMART International all jene Weiterbildungsanbieter gelistet, welche die geforderten Kriterien für das Weiterbildungszertifikat auf Grundlage der Richtlinie VDI/bS 2552 Blatt 8.1 und der international abgestimmten Rahmenlernziele von buildingSMART International erfüllen.

Nähere Informationen sind über die Web-Site abrufbar:
www.buildingsmart.de/zertifizierung/bim-basis
 



Für Informationen rund um das Weiterbildungszertifikat und den Listungs-Prozess steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Janinen Altmann in der Geschäftsstelle von buildingSMART gerne zur Verfügung:

E-Mail: janine.altmann@buildingsmart.de
Telefon: 030 / 555 719 96-8
 



Über buildingSMART Deutschland:

Seit über 22 Jahren ist buildingSMART Deutschland das Kompetenznetzwerk für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Mehr als 420 Unternehmen, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen, Behörden und Institutionen der öffentlichen Hand sowie Privatpersonen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft sind Mitglied bei buildingSMART Deutschland. Sie eint das Bestreben, Digitalisierung erfolgreich mitzugestalten. Dazu engagieren sich buildingSMART-Mitglieder ehrenamtlich an der Ausarbeitung von offenen und herstellerneutralen Standards für digitale Methoden und Werkzeuge und bringen über buildingSMART International diese Arbeiten auf die globale Ebene. So wirkt buildingSMART aktiv daran mit, verlässliche und anwendergerechte Rahmenbedingungen und Standards für eine erfolgreiche Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft zu entwickeln. www.buildingsmart.de


23.10.18
 

buildingSMART-Termine

 
Nov
21
Mi
Technische Hochschule Köln
18:00-21:00
Nov
22
Do
Dortmund, HÖVELS Hausbrauerei, Hoher Wall 5-7, 44137 Dortmund
19:00-
Nov
22
Do
Nov
27
Di
München, ICM Internationales Congress Center, EG, Stand 119/120
27.11.18-28.11.18
Nov
27
Di
München, ICM Internationales Congress Center
17:30-18:00
Nov
28
Mi
München, ICM Internationales Congress Center
16:00-16:30
weitere Termine