Fortsetzung der Filmreihe auf YouTube: IFC, BCF & Co. - Teil 3: MVD und LOD


Prof. Rasso Steinmann, Vorstandsvorsitzender von buildingSMART Deutschland, erklärt im dritten Teil unserer Serie "IFC, BCF & Co." den Einsatz von sogenannten "Model View Definitions" (MVD), die die für unterschiedliche Akteure relevanten Daten aus dem umfangreichen IFC-Datenschema heraus beschreiben. Des Weiteren nimmt er Bezug auf LOD (Level of Development/ Level of Detail), die den Entwicklungsgrad und den Grad der geometrischen Detaillierung beschreiben.

Die Objekte bestehen nicht nur aus einer 3D-Geometrie, sondern beinhalten auch weitere Parameter, die maßgeblich für Dimensionierung und Massenermittlung sind. Aus diesem Grund sind die Informationen vor allem für die Technische Gebäudeausrüstung wichtig. In Kürze folgt Teil 4 der Serie zum Thema “IFC-Datenschema vs. IFC-Dateiformat.”

Hier geht es zum YouTube-Kanal von buildingSMART Deutschland mit über 70 Filmen:
buildingSMART auf YouTube


14.12.18