Über 550 Teilnehmer beim 17. buildingSMART-Anwendertag in Düsseldorf


Der 17. buildingSMART-Anwendertag bildete fast folgerichtig den Abschluss der intensiven und erfolgreichen internationalen buildingSMART-Woche in Düsseldorf. Über 550 Teilnehmer kamen zum Anwendertag, darunter auch zahlreiche internationale Gäste des buildingSMART International Standards Summit, für die die Vorträge im großen Saal des Hilton Hotel ins Englische gedolmetscht wurden. Den Keynote-Vortrag zur Eröffnung hielt Dr. Matthias Bruhnke von Adolf Würth. Er zeigte anschaulich, wie BIM dem Konzern nutz, um sich zu einem Systemanbieter zu entwickeln.

Mehr als 40 Referenten aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette Bau waren erneut der Garant für einen inhaltsstarken und vielfältigen buildingSMART-Anwendertag. Dafür auch an dieser Stelle allen Referenten einen herzlichen Dank!

Die Themenpalette reichte auch in diesem Jahr von BIM in der Architektur und Fachplanung, über Infrastrukturprojekte, Bestandsaufnahme, Visualisierungstechniken, Changemanagement bis hin zur Implementierung und dem Roll-Out von BIM im Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW, der immerhin weit über 2.000 Mitarbeiter beschäftigt und pro Jahr weit über 800 Millionen Euro „verbaut“.

Teilnehmer des 17. buildingSMART-Anwendertags stehen die durch die Referenten freigegebenen Vorträge in Kürze zum Download zur Verfügung.


04.04.19