3. überarbeitete Auflage von „BIM – das digitale Miteinander“ im Beuth-Verlag erschienen


„BIM – das digitale Miteinander“ erscheint nun in der bereits dritten überarbeiteten Auflage. Das Buch wird vom BEUTH-Verlag herausgegeben, Autor ist André Pilling, Geschäftsführer des buildingSMART-Mitglieds DeuBIM. buildingSMART ist im Rahmen einer langfristigen Medienpartnerschaft "Ideeller Herausgeber" dieses sowie weiterer BIM-Titel des BEUTH-Verlages.

Die Neuerungen der dritten aktualisierten und erweiterten Auflage von “BIM – das digitale Miteinander” umfassen:

  • ein zusätzliches Vorwort von Wolfgang Hass (Siemens)
  • Erläuterungen zu relevanten Normen und Richtlinien (insbesondere einer ausführlichen Erklärung der VDI Richtlinienreihe 2552)
  • Projektbericht des Fachmarktzentrums Leinefelde (inklusive dem vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung und Bundesministerium für Inneres geförderten BIM-Mittelstandsleitfaden als Download) dezidierte Beschreibung und Hilfestellung zur Erstellung von Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP)
  • Vorstellung des „Professional Certification Program“ von VDI und buildingSMART
  • Vorstellung neuer Lernformen zu BIM (inklusive Modul 1 des Ausbildungsprogramms BIM-Basiswissen von EDUBIM als Download)

Weitere Informationen zu der aktualisierten Auflage von “BIM – das digitale Miteiander” und den weiteren BIM-Titeln von buildingSMART-Mitglieder gibt es auf der Website des Beuth-Verlags.

 


25.04.19