2. buildingSMART-Thementag "Recht" am 18. September 2019 in Berlin: Programm komplett!

(c) Fotolia/kantver

Der 2. buildingSMART-Thementag "Recht” am 18. September 2019 in Berlin widmet sich aus unterschiedlichen Perspektiven den rechtlichen Herausforderungen in BIM-Projekten, insbesondere den Themen Vertragsgestaltung und Honorierung von Planerleistungen und nicht zuletzt der Frage nach der Zukunft der HOAI. Daneben werden auch versicherungs- und verwaltungsrechtliche Fragen thematisiert. Noch bis 15. Juni 2019 gibt es besonders günstige Early-Bird-Tickets.

Das Programm des Thementages wurde konzipiert von den beiden Leitern der der buildingSMART-Fachgruppe “Recht”, Rechtsanwalt Eduard Dischke (KNH Rechtsanwälte) und Dr. iur. Alexander Kappes (Kappes ipg). Die Fachtagung richtet sich an alle mit rechtlichen Fragen rund um Building Information Modeling (BIM) befassten Verantwortlichen in Unternehmen (Auftraggeber und Auftragnehmer), Behörden und Verbänden sowie deren jeweilige Berater. 

Hier gibt es detaillerte Informationen zu Programm, Tickets und Veranstaltungsort.

 


Programm
10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Kurzfristige Änderungen vorbehjalten 

Für die Keynote mit dem Titel „BIM: Legal and Contractual Aspects – The UK Experience“ konnte May Winfield, Associate Director bei BuroHappold Engineering, gewonnen werden. Die Rechtsexpertin für die vertragsrechtliche Umsetzung von BIM-Projekten und leitende Rechtsberaterin des internationalen Planungsbüros wird den Teilnehmern von den im „BIM-Pionierland“ Großbritannien mittlerweile gewonnenen juristischen Erkenntnissen berichten.

Die weiteren Referenten sind:

  • Der BIM-Vertrag in der Praxis – Die Muster-Vertragsbedingungen von BIM4INFRA 2020
    Rechtsanwalt Dr. Jörg Bodden (Kapellmann Rechtsanwälte)

  • Wirtschaftlicher Mehrwert für den gesamten Lebenszyklus einer BIM-Immobilie – Rechtliche Weichenstellungen zu Beginn einer BIM-Projektentwicklung im Hochbau
    Rechtsanwalt Dr. Matthias Frost (frostlaw.de)

  • BIM und vergaberechtliche Produktneutralität
    Rechtsanwalt Björn Heinrich (KNH Rechtsanwälte)

  • BIM-basierter Bauantrag
    Prof. Dr. Markus König (Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum)

  • HOAI – Wie geht es weiter?
    Syndikusrechtsanwalt Dr. Volker Schnepel (Bundesarchitektenkammer)

  • Empfehlungen zur Honorierung von BIM-Planungsleistungen
    Rechtsanwalt Ralf Kemper (KNH Rechtsanwälte)

  • BIM und die Berufshaftpflichtversicherung von Architekten und Ingenieuren
    Rechtsanwalt Michael Kneip (Kneip Löhr Rechtsanwälte)

  • EU-Datenschutz-Grundverordnung – Anforderungen beim Planen und Bauen mit BIM
    Dr. Harald von Bose (Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt)

  • Forensic Information Modeling – Industrie 4.0 trifft Recht 1.0
    Rechtsanwalt Eduard Dischke (KNH Rechtsanwälte)

  • Podiumsdiskussion
    Dr. J. Bodden, Dr. H. von Bose, E. Dischke, Dr. M. Frost, B. Heinrich, R. Kemper, M. Kneip, Prof. Dr. M. König u. Dr. V. Schnepel
    Moderation: Dr. Alexander Kappes (Kappes IPG GmbH)


Ticket-Preise

Unsere Mitglieder können sich jederzeit zum günstigen Mitgliedspreis anmelden. Die Early-Bird-Frist für Nicht-Mitglieder endet am 15. Juni 2019.

Tickets Preise
buildingSMART-Mitglieder 260,00 €
Nichtmitglieder 340,00 €  (Early-Bird-Ticket, bis 15.06.2019)
390,00 €  (Regulär, ab 16.06.2019)
Studenten / Auszubildende
(gegen Nachweis, begrenztes Kontingent)
85,00 €


Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl insgesamt auf 120 Teilnehmer begrenzt ist.

 


22.05.19
 

buildingSMART-Termine

 
Jun
27
Do
bS-RG Rheinland
Köln
16:30-19:00
Jul
2
Di
Düsseldorf, Rheinterrassen
09:00-15:30
Jul
2
Di
Hochschule Bochum
18:00
Sep
4
Mi
Hannover, Expowal
04.09.19-05.09.19
weitere Termine