Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen: Fachsymposium „Digitalisierung in der Projektentwicklung“


Welche Chancen und Herausforderungen bietet die Digitalisierung für die Projektentwicklung? Dieser Frage widmet sich das Fachsymposium des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen am 25. September 2019 an der Universität Mannheim. Die kostenlose Anmeldung ist ab sofort möglich.

Das Fachsymposium am 25. September in Mannheim greift aktuelle Fragestellungen zur "Digitalisierung in der Projektentwicklung" auf. Die Vorträge und Diskussionen zeigen auf, was die Digitalisierung für Projektentwickler und Bauherren konkret bedeutet, was bei Vergabe und Vertragsform beachtet werden und welche Festlegungen schon früh im Projektlebenszyklus getroffen werden müssen. Auch wird darauf eingegangen, wie die Verantwortlichkeit der Modell-Pflege gewährleistet werden kann und wie das Gebäudemodell mit angrenzenden Modellen wie Bauleitplanung und Aufmaß des Baugrundstücks interagiert.

Diese und weitere Themen werden auf dem Fachsymposium besprochen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Nähere Informationen zum Programm, zur kostenlosen Registrierung und zur Anreise finden Sie unter diesem Link.


buildingSMART Deutschland ist einer von insgesamt zwölf Partnern des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, um kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen. Das neue Kompetenzzentrum wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. buildingSMART Deutschland ist für die Querschnittsaufgabe “Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement” verantwortlich.


15.08.19
 

buildingSMART-Termine

 
Sep
4
Mi
Sep
9
Mo
Sep
10
Di
Kreuztal (NRW)
09:00-17:00
Sep
11
Mi
Sep
11
Mi
Berlin
11.09.19-13.09.19
Sep
16
Mo
Hamburg, Norddeutscher Regatta Verein
15:00-19:30
weitere Termine