Erster Newsletter von ESSENSE


English version below - Der erste Newsletter des Erasmus+ - Projekts "ESSENSE - Education Supporting Smart Environments for Seniors" steht zum Download bereit. Der Newsletter informiert darüber wie BIM dazu beitragen kann, smarte Lebensumgebungen für Senioren zu schaffen, damit diese auch bei Krankheit und Behinderungen möglichst eigenständig wohnen können. buildingSMART Deutschland ist einer von insgesamt sieben Partnern des dreijährigen interdisziplinären EU-Projekts.

For an English version please see below…

Der erste ESSENSE-Newsletter informiert über die Ziele, Fortschritte und Hintergründe des Projekts. Neben der Vorstellung der fünf Ziele, wird über die bisherigen zwei Treffen der ESSENSE-Partner in Karlsruhe und Spanien berichtet.

Zum Hintergrund:

„Ambient Assisted Living" (AAL) steht für Konzepte, Produkte und Dienstleistungen, die neue Technologien in den Alltag einführen um die Lebensqualität für Menschen in allen Lebensphasen, vor allem im Alter, zu erhöhen. Ins deutsche übersetzt steht AAL für Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben. AAL kann einen einen wichtigen Beitrag leisten, damit ältere Menschen länger selbständig ihren Alltag in ihren eigenen Wohnungen und der ihnen vertrauten Umgebung bestreiten können. Eine positives Beispiel für ein erfolgreiches Assistenzsystem, das immer stärker genutzt wird ist das Hausnotrufsystem. Die pflegebedürftige Person erhält einen Sender mit einem Notrufknopf. In einer Gefahrensituation alarmiert das drücken des Knopfes die Angehörigen oder Pflegekräfte über die Gefahrensituation und den Standort des Senders. AAL hat ingesamt zahlreiche Berührungspunkte mit Bauen, Gebäudetechnik und -automation sowie Smart City - und ist daher ein überaus interessanter Aspekt für BIM.

Die Partner des von der EU geförderten Projektes ESSENSE sind:

  • KIT Karlsruhe Institute of Technology (Deutschland) (Koordinator)
  • Ageinglab (Spanien)
  • alfatraining Bildungszentrum GmbH (Deutschland)
  • buildingSMART Deutschland (Deutschland)
  • CETEM (Spanien)
  • Ss. Cyril and Methodius University in Skopje (Nordmazedonien)
  • Univerza na Primorskem Universita del Litorale (Slowenien)

Die Arbeitspakete von buildingSMART umfassen neben Öffentlichkeitsarbeit auch die Entwicklung und Evaluierung von Aus- und Weiterbildungskonzepten sowie die Einbindung von Akteuren aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Aus- und Weiterbildungseinrichtungen.


 

The first ESSENSE newsletter informs about the planned output, progress and background of the transdisciplinary Strategic Partnership. In addition to the presentation of the five planned outputs, the newsletter contains reports about two meetings of the ESSENSE partners in Germany and Spain.

Background:

"Ambient Assisted Living" (AAL) stands for concepts, products and services that introduce new technologies into everyday life in order to improve the quality of life for people in all phases of life, especially in old age. Translated into German, AAL stands for Age-Adequate Assistance Systems for a healthy and independent life. AAL can make an important contribution to enabling older people to spend more time independently living their everyday lives in their own homes and in their familiar surroundings. A positive example of a successful assistance system that is increasingly being used is the home emergency call system. The person in need of care receives a transmitter with an emergency call button. In a dangerous situation, pressing the button alerts the relatives or nursing staff of the dangerous situation and the location of the transmitter. AAL has numerous points of contact with construction, building technology and automation as well as Smart City - and is an extremely interesting aspect for BIM.

The partners of the ESSENSE project are:

  • KIT Karlsruhe Institute of Technology (Germany) (Koordinator)
  • Ageinglab (Spain)
  • alfatraining Bildungszentrum GmbH (Germany)
  • buildingSMART Deutschland (Germany)
  • CETEM (Spain)
  • Ss. Cyril and Methodius University in Skopje (Republic of North Macedonia)
  • Univerza na Primorskem Universita del Litorale (Slovenia)

In addition to public relations work, buildingSMART's work packages also include the development and evaluation of education and training concepts as well as the involvement of actors from politics, administration, associations and education and training institutions. You can download the Newsletter below.


29.08.19

buildingSMART-Termine

 
Nov
19
Di
Hochschule Bochum
18:00-21:00
Nov
19
Di
Nov
20
Mi
Nov
26
Di
München
26.11.1909:00-27.11.1918:00
Nov
26
Di
München
26.11.19-27.11.19
Nov
28
Do
Stuttgart
17:00-20:00
Dez
2
Mo
Fulda
02.12.1911:30-03.12.1913:30
weitere Termine
Start