Weitere Referenten für das 23. buildingSMART-Forum bestätigt!


Das Programm für die diesjährige Jahresabschlussveranstaltung von buildingSMART Deutschland am 23. Oktober 2019 im Ellington Hotel Berlin nimmt weiter Form an - wir freuen uns über die Zusage weiterer Referenten: Frank Weiß (Oracle), Winfried Stix (Railway-Room, buildingSMART International), Andreas Irngartinger (DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH) und Professor Dr. Uwe Cantner (Expertenkommission für Forschung und Entwicklung der Bundesregierung). Noch bis zum 15. September 2019 gibt es besonders günstige Early-Bird-Tickets.


Wie gelingt die digitale Transformation der Bauwirtschaft und welche Erfolgsfaktoren zählen dazu?

Diesen Kernfragen des digitalen Wandels wird sich das 23. buildingSMART-Forum am 23. Oktober 2019 in Berlin widmen. In drei themenbezogenen Foren werden namhafte Experten aus Praxis, Politik und Wissenschaft berichten, wie BIM und Digitalisierung gelingen kann. Das Programm für das 23. buildingSMART-Forum ist nahezu vollständig und wir freuen uns auf viele Teilnehmer. Noch gibt es günstige Early-Bird-Tickets – siehe gesonderten Newspost.

Stärker als bisher wird das buildingSMART-Forum thematisch strukturiert und klar konturiert. So ist das Programm in drei Themenforen aufgeteilt:

Im ersten Themenforum “Technologie” beleuchten wir mit namhaften Experten die Schlüsseltechnologie Common Data Environment (CDE). Frank Weiß von Oracle wird dazu die Keynote-Rede halten.

Im zweiten Themenforum “Praxis” hören wir von Praktikern und Experten, wie der BIM-Stufenplan der Bundesregierung umgesetzt wurde und wie kurz vor dem entscheidenden Jahr 2020 der Stand der Dinge ist. Andreas Irngartinger, Bereichsleiter und Leiter der BIM-Implentierung bei der DEGES, hat sein Kommen bereits zugesagt, ebenso Winfried Stix, Leiter des Railway Room von buildingSMART International, und Prof. Dr. Markus König von der Ruh-Universität Bochum. Außerdem haben wir Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer angefragt. 

Im dritten Themenforum “Transformation und Wandel” möchten wir über Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation diskutieren und haben dazu hochrangige Experten aus Wissenschaft, Praxis und Politik gewinnen können. Der Vorsitzende der Expertenkommission Forschung und Innovation der Bundesregierung, Prof. Dr. Uwe Cantner von der Universität Jena hat ebenso zugesagt wie Dr. Sebastian Voigt von der Axel-Springer hy GmbH. Uwe Cantner forscht zu innovationsökonomischen Fragestellungen in den Gebieten Unternehmertum und Gründungen, Industriedynamik und Evolution sowie Kooperation und Netzwerke. Sebastian Voigt begleitet seit vielen Jahren Unternehmen bei der digitalen Transformation und ist unter anderem Experte für die erfolgreiche Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle. Der Bundestagsabgeordnete Michael Kießling komplettiert dieses Themenforum: Er ist Mitglied im Bauausschuss des Deutschen Bundestages und als gelernter Bauinformatiker mit langer Berufserfahrung im BIM-Bereich einer der ganz wenigen Politiker auf Bundesebene, der die BIM-Themen durchdringt und entsprechend Auskunft geben kann, wie die Politik die digitale Transformation der Bauwirtschaft begleitet. 

Selbstverständlich werden auch in diesem Jahr die Teilnehmer des buildingSMART-Forums Gelegenheit haben, sich mit Fragen und Beiträgen direkt an den Diskussionen mit den Experten und Referenten zu beteiligen. Moderieren wird das 23. buildingSMART-Forum Dr. Thomas Welter, Geschäftsführer des Bunds Deutscher Architekten (BDA). 

Alle weiteren und akutellen Informationen finden Sie auf unserer Sondersite zum 23. buildingSMART-Forum.

Noch bis zum 15. September 2019 gibt es die günstigen Early-Bird-Tickets!


04.09.19