BIM Treffen in Paderborn

Galerie
3 Bilder
(c) Daniel Piel

Am 18.09.2019 folgten rund 40 BIM-Interessierte der Einladung der Regionalgruppe zum BIM-Treffpunkt „BIM im Bestand“ in die garage33 im Technologiepark in Paderborn.

Begrüßt wurden die Teilnehmer von Ralph Driller und Daniel Piel, beides Sprecher der Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe | Münster | Osnabrück. Der Auftaktvortrag von Birgit Kostner aus der Fachwerkstatt Drücker GmbH widmete sich dem Thema „Bestandsaufnahme per 3D-Laserscanning“ und zeigte neben eingesetzten Technologien Beispiele aus der Praxis und machte die Vorteile dieser Technik deutlich.

Der zweite Vortrag stand unter dem Titel „KI in BIM – Verfahren zur automatisierten Bestandsaufnahme“. Die beiden Doktoranden Silke Dierssen und Mario Cichonczyk vom Institut für intelligente Gebäude der Fachhochschule Bielefeld stellten ihre aktuellen Forschungsarbeiten vor. Joseph Pape von der Firma Pape Architekten AG sprach zu BIM und Nachhaltigkeit und stellte ebenfalls praktische Beispiele dar. Den bis in den Abend gehenden Austausch der Teilnehmer bildete den Abschluss des gelungenen Veranstaltungstages. Termine wie diese sind der richtige Weg, die BIM-Verantwortlichen zusammenzubringen und branchen- und gewerkeübergreifend sich zukünftige Entwicklungen zu diskutieren und diese zu forcieren. Für die nächste Veranstaltung haben die Planungen bereits begonnen, der Termin wird auf der Seite der Regionalgruppe bekannt gegeben. Die Regionalgruppe bedankt sich bei allen Anwesenden für den wertvollen Austausch und ein lebendiges Netzwerk.


Auf der buildingSMART-Website der Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe | Münster | Osnabrück gibt es die Möglichkeit, sich für den E-Mail-Verteiler und die Slack-Gruppe zu registrieren: 
www.buildingsmart.de/bim-regional/rg-owl-ms-os


08.10.19