IFC Rail ist Candidate Standard - jetzt überprüfen und kommentieren!


Nach zweijähriger Vorarbeit wurde das ifcRail Project beim buildingSMART International Standards Summit Ende Oktober in Peking offiziell zu einem "Candidate Standard" ernannt. Die Dokumentationen stehen jetzt bereit für die internationale Überprüfung und Kommentierung. buildingSMART bittet Bahnexperten und Vertreter der Bahnindustrie auf der ganzen Welt um ihr Feedback.

buildingSMART Deutschland bittet insbesondere die Bahnexperten hierzulande, sich an der Entwicklung des herstellerneutralen IFC-Standards für die Bahnindustrie zu beteiligen und mit ihrer Expertise mitzuhelfen, den Candidate Standard auf die nächste Stufe zu bringen. Alle Standardardisierungsprojekte bei buildingSMART International müssen diesen Prozess durchlaufen. Das Projekt für den ifcRail-Standard ist nur eines von derzeit über 20 aktiven Projekten bei buildingSMART International.

Die jetzt in Peking verabschiedete und zur Kommentierung freigegebene Dokumentation erläutert die Ergebnisse der Anforderungsanalyse und des konzeptuellen Geschäftsmodells. Sie umfasst auch die zunehmende Anwendung von IFC-Spezifikationen für den Bahnbereich, indem sie Zweck, Motive und die gesamte Entwicklung des Standards beschreibt.
 


Richard Petrie, Chief Executive, buildingSMART International:
"Der Rail Candidate Standard ist ein Großprojekt - das größte in unserer Geschichte –  und es überschreitet internationale Grenzen. Viele Leute haben mit großem Interesse verfogt, wie sich dieses Projekt entwickelt und wie hart das Team daran gearbeitet hat, den Plan umzusetzen. Der Antrieb und der Ehrgeiz, die Eisenbahnindustrie zu verbessern, sollten uns alle inspirieren.



Hier können die weiterführenden Dokumente gelesen und kommentiert werden:
www.buildingsmart.org/ifc-rail-candidate-standard-is-available-for-review-and-comment/

Die Registrierung für das Forum ist erforderlich; es ist aber keine Mitgliedschaft bei buildingSMART notwendig.

 


08.11.19