Konstituierende Sitzung des neuen buildingSMART-Präsidiums

Galerie
3 Bilder

Am 29. November 2019 kam in Frankfurt a.M. das neue Präsidium von buildingSMART Deutschland e.V. zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Zu seiner Sprecherin wählte das vierzehnköpfige Gremium Prof. Dr.-Ing. Katharina Klemt-Albert, Leiterin des Instituts für Baumanagement und Digitales Bauen an der Leibniz Universität Hannover. Ihr Stellvertreter ist André Pilling, Geschäftsführer der DEUBIM GmbH in Düsseldorf.

Auch im Namen des Vorstands gratulierte Geschäftsführer Gunther Wölfle Frau Prof. Klemt-Albert und Herrn Pilling zur Wahl. Er freue sich sehr auf die kommende Zusammenarbeit.

Die nächsten Aufgaben des Präsidiums bestehen u.a. darin, sowohl den Vorstandsvorsitzenden als auch einen Compliance-Beauftragten für die nächsten zwei Jahre zu wählen.

 


Präsidium buildingSMART Deutschland e.V.
E-Mail: praesidium[at]buildingSMART.de

  • Prof Dr.-Ing. Jakob Beetz, RWTH Aachen, Lehrstuhl für Computergestütztes Entwerfen
  • Rudolf Boll, BMVI  Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Matthias Braun, Obermeyer Planen und Beraten GmbH
  • Dr. Eberhard Stegner, Graphisoft Deutschland GmbH
  • Eric Giese, Siemens AG, Siemens Deutschland Building Technologies
  • Uwe Hüttner, IB&T GmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Katharina Klemt-Albert, Leibniz-Universität Hannover, Institut für Baumanagement und Digitales Bauen (Sprecherin des Präsidiums)
  • Andreas Kohlhaas, GSP Network GmbH
  • Dr.-Ing. Daniel Krause,  Wayss & Freytag Ingenieurbau AG
  • Dr. Nils Krönert, Hilti AG
  • Heinrich Lünenschloß, Köster GmbH
  • André Pilling, DEUBIM GmbH (Stellvertr. Sprecher des Präsidiums)
  • Caspar Richter, Freier Architekt
  • Petra Rinnenburger, Gebäudewirtschaft der Stadt Köln

06.12.19