ESSENSE: Umfrage "BIM und altersgerechtes Wohnen mit AAL"


Wir bitten Experten aus den Bereichen Wohnungswirtschaft, Sozial- und Gesundheitsbau, Altergerechtes Wohnen und AAL (bspw. Bauherren, Hochschulen, Architekten, Ingenieure, Facility Manager etc.) um Unterstützung: Ein erster Entwurf für ein Curriculum "BIM und altersgerechtes Wohnen mit Hilfe von Assistenzsystemen" soll validiert werden. Bereits jetzt können sich interessierte Hochschulen und Akademie, die das Programm ab 2021 nutzen wollen, bei den ESSENSE-Partnern melden.

Zur Validierung des Rahmenlehrplan wurde von den sieben Projektpartnern eine Online-Umfrage vorbereitet. Mit Ihrem Feedback würden Sie uns sehr bei der weiteren Entwicklung der Lehrinhalte unterstützen. Die Umfrage dauert max. 10 Minuten.

Bitte laden Sie sich zunächst die Übersicht des Rahmenlehrplans herunter, bevor Sie an der Umfrage teilnehmen. Das Dokument gibt es auch weiter unten als PDF.
 


Hier geht es direkt zur Umfrage: Validierung des Rahmenlehrplans (Deutsch)



Wenn Sie sich für das ESSENSE-Projekt interessieren, freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden. Wir sind besonders auf der Suche nach Hochschulen und Akademien, die sich vorstellen können, dieses Bildungsangebot in ihren Lehrplan zu integrieren.

Weitere Informationen zum Projekt sowie die Möglichkeit, den Newsletter zu abonnieren, erhalten Sie auf der Webseite ESSENSE-project.eu.

Bei Fragen und Interesse an dem Projekt steht Ihnen Janine Altmann gerne zur Verfügung.

 


Hintergrund:

Das ESSENSE-Projekt (Education Supporting Smart Environments for Seniors) ist ein von der Europäischen Union gefördertes Erasmus+-Programm, das im Hinblick auf eine zunehmend älter werdende Bevölkerung in Europa ins Leben gerufen wurde. Perspektivisch wird es  immer wichtiger werden, die Wohnumgebung älterer Menschen so zu gestalten und technisch auszustatten, dass diese möglichst bis ins hohe Alter selbstständig und selbstbestimmt Leben können. Um zukünftig alle am Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden beteiligten Akteure auf dieses Thema vorzubereiten, entwickelt das Projektteam, bestehend aus sieben Partnern aus vier EU-Ländern, ein entsprechendes Weiterbildungangebot mit dem Fokus auf BIM und altersgerechtes Wohnen mit Hilfe von Assistenzsystemen (AAL).

Dieses Programm wird nach Fertigstellung in 2021 jedem Interessenten kostenlos zur Verfügung stehen und umfasst einen Rahmenlehrplan, didaktische Materialien und eine onlinebasierte Kooperationsplattform, auf der neben den Materialien auch modulbezogene Tests zur Verfügung gestellt werden. 

 


13.12.19

buildingSMART-Termine

 
Feb
18
Di
Berlin
18.02.20-21.02.20
Feb
19
Mi
Feb
20
Do
Mär
4
Mi
Frankfurt am Main
10:00-17:00
Mär
5
Do
Dresden
05.03.2008:30-06.03.2015:30
Mär
12
Do
Münster
10:00-17:00
weitere Termine
Start