buildingSMART Deutschland sucht einen Technischen Leiter (m/w/d)

(c) bSD / Fotolia - nickshot

Zur Verstärkung des Geschäftsstellen-Teams sucht buildingSMART Deutschland zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Leiter (m/w/d). Hauptaufgabe ist Management, Koordination und Weiterentwicklung der Vorstandardisierungsarbeit von building-SMART Deutschland, in enger Anlehnung an die Standardisierungsarbeit von buildingSMART International.

buildingSMART Deutschland e. V. ist Kompetenznetzwerk und Think-Tank für Building Information Modeling (BIM) und die Digitalisierung der Baubranche. Der Verein arbeitet als Non-Profit-Organisation neutral und unabhängig und vertritt die Interessen aller an der Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau Beteiligten.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Dresden oder Berlin (ggf. auch an einem anderen Ort) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Technischen Leiter (m/w/d)

Die Stelle hat einen Umfang von 100 % in Festanstellung und ist unbefristet.
Für eine Übergangszeit kann die Stelle auch in Teilzeit besetzt werden.


Stellenbeschreibung

Als Technischer Leiter (m/w/d) arbeiten Sie eng mit unserem Geschäftsführer und dem Vorstand von buildingSMART Deutschland e.V. zusammen und sind insbesondere zuständig für

  • Programmmanagement, Koordination und Weiterentwicklung der Vorstandardisierungsarbeit von building-SMART Deutschland, in enger Anlehnung an die Standardisierungsarbeit von buildingSMART International;
  • Erarbeitung und Umsetzung einer Ressourcenstrategie zur finanziellen und ehrenamtlichen Unterstützung der Vorstandardisierungsarbeit von buildingSMART Deutschland;
  • Inhaltliche Gestaltung von Fachveranstaltungen des Verbandes
  • Unterstützung der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zu technischen Themen
  • Beantwortung von Anfragen mit technischem Inhalt von Unternehmen, Verbänden, Medien, Politik, Verwaltung und Hochschulen;
  • Beteiligung an der Standardisierungsarbeit von buildingSMART International;
  • Mitarbeit an nationaler und internationaler Normungsarbeit (DIN, VDI, CEN, ISO, OGC etc.)
  • Erarbeitung und Umsetzung von BIM- und Digitalisierungsstrategien auf nationaler und internationaler Ebene;
  • Budget-Verantwortung für den Geschäftsbereich Vorstandardisierung.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss als Dipl.-Ing., M.Sc., M.Eng oder gleichwertig mit Bezug zur Baubranche, bspw. Bauingenieurwesen (Hochbau oder Infrastruktur), Architektur, Maschinenbau, TGA, Facility Management o.ä.;
  • mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Bauwesen bzw. mit digitalen Methoden und Techniken des Planens, Bauens und Betreibens;
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über folgende Erfahrungen, Kompetenzen und Eigenschaften:

  • Erfahrungen mit den wichtigsten Standards und Services von buildingSMART, bspw. IFC, MVD, IDM, BCF und bSDD;
  • Verständnis für technologische und wirtschaftliche Erfordernisse und Entwicklungen in der Baubranche;
  • Vertrautheit mit den Anforderungen der Softwareentwicklung, mit Open-Source-Tools und mit Softwarezertifizierung;
  • Verständnis für die Anforderungen, technische Themen einem breiten Publikum gegenüber zu kommunizieren und zu präsentieren;
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Gespür für unterschiedliche Interessen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit guter Selbstorganisation
  • Reisebereitschaft (national und international).


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sie erwartet ein hochdynamisches Team, eigenverantwortliches Arbeiten und eine leistungsgerechte Vergütung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, Ihrer anfangs bevorzugten Wochenarbeitszeit sowie Ihren Gehaltsvorstellungen ausschließlich per E-Mail bis zum 15. Februar 2020 an unseren Geschäftsführer Gunther Wölfle. Er steht Ihnen auch telefonisch unter +49 179 2439519 für Rückfragen zur Verfügung.

Nähere Informationen zu unserem Verband gibt es auf www.buildingSMART.de und www.bsde-tech.de.
 


Weiter unten finden Sie die Stellenausschreibung auch als PDF-Dokument.


13.12.19

Start