Webconference des buildingSMART International Expert Panel: IFC Road soll Candidate Standard werden


Zum Abschluss der zweijährige Entwicklungsphase für die Erweiterung des IFC-Schemas für "Straße" lädt buildingSMART International (bSI) Infrastruktur- und Straßenbau-Experten am 25. März 2020 von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr Webkonferenz „IFC Road (Phase 2) conclusion" ein. Die Webkonferenz (in englischer Sprache) steht allen Interessierten offen. Im nächsten Schritt entscheidet dann das bSI Standards Committee über die Ernennung der bisherigen Arbeit zum "Candidate Standard".

Das Projektteam ruft alle Infrastrukturexperten auf, einen Beitrag zu den vom IFC Road-Projekt erreichten Meilensteinen zu leisten. Hierdurch kann der internationale Konsens im Rahmen des "bSI Standards Process" gewährleistet werden. Erfahren Sie mehr über den "bSI Standards Process" unter dem Link.

Folgende Themen werden in der Webkonferenz am 25. März 2020 behandelt:

  • Zusammenfassung der Entwicklung des IFC Road Project
  • Harmonisiertes konzeptionelles Modell
  • Internationale Merkmale
  • Prototypische Implementierung
  • Wie geht es weiter mit dem IFC Road Project? (Bereitstellung und Validierung des Schemas)

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig unter dem folgenden Link an: https://register.gotowebinar.com/register/1843588935126444811 

 


Projekthintergrund

Das IFC-Road Project ist Teil des Infrastructure Room von buildingSMART International und hat zum Ziel, das IFC-Datenmodell durch die Beschreibung der Semantik und Geometrie einer typischen Straße im Straßenbereich zu erweitern.

Phase1 – Ende 2018 hat das Team die Anwendungsfälle, das Prozessdiagramm und die Taxonomie für den Bereich Straße, den Anforderungsanalyse-Bericht (“Requirements Analysis Report”) fertiggestellt und veröffentlicht. (Hier geht es zur detaillierten Beschreibung: buildingSMART.org)

Phase2 – Anfang Juli 2019 veröffentlichte das IFC Road Projekt das endgültige Konzeptmodell und schloss die IFC-Schema-Erweiterung im September 2019 ab. Eine Aufgabe des Arbeitsraumes Infrastruktur (“Infra Room”) von buildingSMART International (bSI) ist es, gemeinsame Grundsätze für die Prozessintegration während des gesamten Lebenszyklus der Infrastruktur zu erarbeiten. Aus diesem Grund wurden Workshops mit anderen parallellaufenden Projekten im Infra Room von buildingSMART International (einschließlich IFC Rail Project) im September, Oktober und im Dezember zur Abstimmung der Erweiterungen durchgeführt. In dieser Phase hat das Team ein konzeptuelles Modell und eine Schemaerweiterung entwickelt, Entwürfe für internationale Property-Definitionen erstellt und eine prototypische Implementierung des Schemas mit einigen der führenden Softwareanbieter in der Branche begonnen.

Im nächsten Schritt wird das IFC-Straßenschema nun zusammen mit den anderen linearen Infrastrukturprojekten als Teil des Infrastrukturerweiterungsprojekts validiert und implementiert.

Im März 2020, sollte der buildingSMART International Standards Committee über die Anerkennung der Arbeit der IFC Road als Candidate Standard abstimmen.

Interessenten empfehlen wir, als Einstieg zunächst folgende Dokumente:


Aktuelle Projekte des bSI Infra Room sind:

  • Bridge (Candidate Standard)
  • Road
  • Ports & Waterways
  • Tunnel
  • Common Schema

Hamonisierung mit Rail Room (Candidate Standard)

Abgeschlossene Projekte:

  • IFC Alignment 1.1
  • Overall Architecture
  • Infra Asset Management

Bitte beteiligen Sie sich an einer kurzen Umfrage zur Projektdurchführung (10 Minuten), um bSI bei der Planung zukünftiger Projekte zu unterstützen. Siehe Umfrage 

Sollten Sie Fragen zum geplanten Webinar (Expert Panel) haben oder weitere Unterstützung benötigen,  wenden Sie sich bitte an den InfraRoom-Administrator unter folgender E-Mail-Adresse: infrastructure[at]buildingsmart.org 


17.03.20
 

buildingSMART-Termine

 
Apr
21
Di
Jul
1
Mi
Karlsruhe
09:00-16:00
Sep
7
Mo
München
07.09.20-11.09.20
Sep
19
Sa
Sep
22
Di
Frankfurt a. M.
10:00-17:00
Okt
14
Mi
Bayern, versch. Orte
14.10.20-20.11.20
Okt
26
Mo
Berlin
26.10.2010:00-27.10.2017:00
weitere Termine