buildingSMART International professionalisiert die Organisation


Um seine Organisation weiter zu professionalisieren und damit auch die Interoperabilität zwischen den Akteuren im Bauwesen zu stärken, hat buildingSMART International jetzt das Strategic Advisory Council (SAC) ins Leben gerufen.

Zu den ersten Mitgliedern gehören Autodesk, HOK, Nemetschek und Trimble. Das neue Organ von buildingSMART International soll zwölf bis fünfzehn hochrangige Unternehmen der Branche integrieren, darunter Eigentümer von Immobilien sowie führende Vertreter von Bauunternehmen, Baustoffherstellern und Softwareunternehmen. Die SAC-Mitglieder werden buildingSMART International hinsichtlich Standards und Compliance-Programmen, der Positionierung in der Industrie und der Strategie der Internationalen Chapter beraten und sich hier verstärkt engagieren.

Richard Petrie, CEO von buildingSMART International: "Bisher ist buildingSMART eine ehrenamtliche Organisation, deren Ressourcen zu begrenzt sind, um die komplexen Anforderungen für die Interoperabilität zu entwickeln und zu fördern. Mit Hilfe des SAC und der direkten Beteiligung von führenden strategischen Anwendern stellen wir sicher, dass wir unsere Programme weiter konzentriert voran bringen können.“

Mehr Informationen dazu finden Sie hier

10.07.14