Begleitung von Pilotprojekten zur Anwendung von BIM im Infrastrukturbau


1505/G10 - "Forschungsprojekt: Wissenschaftliche Begleitung von Pilotprojekten zur Anwendung von Building Information Modeling (BIM) im Infrastrukturbau"

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wird sich aktiv in die breitenwirksame Einführung der Methode "Building Information Modeling" einbringen. Dazu wurden zunächst vier Vorhaben ausgewählt, die wissenschaftlich-analytisch begleitet werden sollen.

In der Startphase sind in einer Materialsammlung Informationen über durchgeführte nationale und internationale Beispiele der Anwendung von BIM im Brücken- und Tunnelbau zusammenzustellen. Der Forschungsnehmer soll dann bei den ausgewählten vier Projekten jeweils die mit BIM durchgeführten Prozesse in ihren Planungs- bzw. Realisierungsphasen beobachten, analysieren, beschreiben und sowohl einzeln als auch projektübergreifend bewerten. Die Ergebnisse sollen als Handlungsempfehlungen sowohl Auftraggebern für eine einfache und erfolgreiche Ausschreibung und Beauftragung mit BIM im Sinne hoher Kosten-, Qualitäts- und Terminsicherheit als auch Auftragnehmern für die erfolgreiche Realisierung dieser Ziele verallgemeinert zur Verfügung gestellt werden. Zudem sind Vorschläge zu weiteren Entwicklungs-, Forschungs- und Normungsaktivitäten zu unterbreiten.

Hier gehts zur Bekanntmachung

07.02.15