Rückblick: Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main-Neckar in Darmstadt


Beim zweiten Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main-Neckar am 6. Oktober 2016 an der TU Darmstadt wurde der Fahrplan für die Zusammenarbeit der nächsten Monate vereinbart. So wird es zusätzlich zu den regulären Treffen ein Mal jährlich eine öffentliche Veranstaltung geben, um die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Auf der Agenda des Abends standen dieses Mal drei Vorträge. Maic Auschrat von DAW SE sprach darüber, wie die Integration von Produktherstellern in den BIM-Prozess gelingen kann. Rolf Schulte von CADSTUDIO widmete sich dem Thema Standardisierung und Markus Münnig und Michael Neu von der DB Netz AG stellten den aktuellen BIM-Implementierungsstand bei der Deutschen Bahn vor.

Anschließend nahmen vier Fachgruppen die Arbeit auf und vertieften den Austausch zu den Themen BIM-Einführung in Deutschland, Einbindung von Produktherstellern, Standardisierung und die Gestaltung eines einheitlichen Zertifizierungsmodells.

Anfang November startet ein Mitglied der Regionalgruppen in neues Format: Unter dem Motto „BIMopenMic“ bittet ARUP am 7.11.2016 in Frankfurt aufs Podium: Redezeit 10 Minuten, keine Produktpräsentation. Ihre Meinung zu BIM ist gefragt! Schwerpunktthema des Abends: Stufenplan Digitales Planen und Bauen in Deutschland – Wo stehen wir und wohin gehen wir?

Hier gibt es weitere Details, hier geht es zur Anmeldung.


28.10.16
 

buildingSMART-Termine

 
Sep
19
Mi
Weimar
19.09.18-21.09.18
Sep
20
Do
Fachhochschule Erfurt
13:00-17:00
Sep
20
Do
Frankfurt am Main
14:00-17:00
Sep
20
Do
Frankfurt am Main
17:00-18:00
Sep
21
Fr
Dresden
09:00-16:30
Sep
21
Fr
Dresden
09:00-17:15
Sep
25
Di
weitere Termine