BIM wird bei der Deutschen Bahn bis 2020 verbindlich


Auf der BIM-Messe der Deutschen Bahn AG am 3. Mai in der Berliner Kalkscheune stellte das Unternehmen unter anderem seine BIM-Strategie vor.

Alle kleinen und mittleren Verkehrsstationen sowie standardisierte Bauwerke im Schienennetz werden mit BIM geplant und gebaut. In dreizehn vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderten Pilotprojekten wird das Arbeiten mit BIM derzeit erprobt. Schon Ende 2017 werden ca. 190 BIM-Projekte in Ausführung sein. Die DB Netz AG will bis Ende 2018 BIM über alle Gewerke und Leistungsphasen erproben. Die Gesamtstrategie der Deutschen Bahn sieht die Einführung von BIM bis spätestens Ende 2020 vor. Weitere Details aller Vorhaben zeigt diese Präsentation auf www.deutschebahn.com.

04.05.17
 

buildingSMART-Termine

 
Nov
21
Mi
Technische Hochschule Köln
18:00-21:00
Nov
22
Do
Dortmund, HÖVELS Hausbrauerei, Hoher Wall 5-7, 44137 Dortmund
19:00-
Nov
22
Do
Nov
27
Di
München, ICM Internationales Congress Center, EG, Stand 119/120
27.11.18-28.11.18
Nov
27
Di
München, ICM Internationales Congress Center
17:30-18:00
Nov
28
Mi
München, ICM Internationales Congress Center
16:00-16:30
weitere Termine