Noch bis 15. September Tickets sichern! ... buildingSMART-Thementag "BIM-Collaboration" am 21.09.2017 in Ratingen


Der erste buildingSMART-Thementag "BIM-Collaboration mit IFC, BCF & Co." widmet sich den wichtigsten buildingSMART-Standards für die Zusammenarbeit in (Open-)BIM-Projekten. Aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten wir die Austauschstandards IFC und BCF und "richtiges Modellieren". Die Veranstaltung ist von der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer NRW als Weiterbildung anerkannt.

Anmeldung
Bitte beachten Sie, dass es für diesen Thementag nur 120 Teilnehmerplätze gibt.
Für buildingSMART-Mitglieder sowie Studenten und Auszubildende gibt es noch Tickets zu Sonderkonditionen. 
Zur Anmeldung


Programm
Den Programmflyer finden Sie weiter unten zum Downloaden.

Zielgruppe dieses Seminars sind Architekten, Fachplaner und andere BIM-Anwender, die ein Grundverständnis für das Arbeiten mit diesen buildingSMART-Standards und insgesamt für BIM-Collaboration entwickeln wollen. Zu unseren Referenten gehören Fachleute aus der nationalen und internationalen BIM-Standardisierung, Planer und BIM-Manager sowie – bei der abchließenden Diskussionsrunde – Vertreter von Softwareunternehmen:

  • Basics: IFC und BCF für den Informationsaustausch in BIM-Projekten
    Prof. Rasso Steinmann, buildingSMART / Hochschule München, iabi Institut für angewandte Bauinformatik   www.iabi.de
  • Basics: Warum Standardisierung für Open BIM so wichtig ist - und wie diese praktisch genutzt werden kann
    Dr.-Ing. Thomas Liebich, buildingSMART / AEC3 Deutschland GmbH   www.AEC3.de
  • Was Architekten und Fachplaner über IFC und BCF wissen müssen
    Michael Willimek, BIM-Manager, Brechensbauer Weinhart + Partner Architekten   www.bw-architekten.de
  • IFC-Datenaustausch zwischen Architekten und Fachplaner
    Oskar Molnar, BIM-Manager, Kaspar Kraemer Architekten BDA   www.kaspar-kraemer.de
  • IFC-Kollaboration und BCF-Änderungsmanagement am Beispiel einer Revitalisierung – Bauen im Bestand
    André Pilling, Geschäftsführer, DEUBIM GmbH   www.deubim.de
  • IFC-Datenaustausch in der Brandschutzsanierung
    Torben Wadlinger, Geschäftsführer, Graf+Partner Architekten   www.gup-architekten.de
  • Mehr BIMwert durch digitale Kollaboration
    Florian Keim und Patrick Koska, Vollack Gruppe   www.vollack.de
  • Gelebte Praxis: IFC & BCF – Herausforderungen bei der BIM-Beratung
    Tim Hannewald, N+P Informationssysteme   www.nupis.de
     
  • Wie sieht das "Open BIM" der Zukunft aus?
    Abschlussdiskussion mit Prof. Rasso Steinmann (buildingSMART International / iabi), Dr.-Ing. Thomas Liebich (buildingSMART / AEC3 Deutschland GmbH), Holger Kreienbrink (Graphisoft), Ralf Mosler (Autodesk), Heinz-Michael Ruhland (Allplan) u.a.

Programm



Veranstaltungsort und Übernachtung
Ratingen, Relexa Hotel Airport Düsseldorf
Übernachtung

Seminargebühren
Nicht-Mitglieder: 360 €
buildingSMART-Mitglieder: 240 € (limitiert)
Studenten / Auszubildende: 120 € (limitiert)
Anmeldung

 


Die Veranstaltung wird für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur unter der Registrier-Nummer 17-1556-001 als Fortbildung mit einem Umfang von 6 Unterrichtsstunden zu 45 Minuten anerkannt.

Sie wird auch von der Ingenieurkammer Nordrhein-Westfalen unter der Registrier-Nummer 41713 mit 6 Zeiteinheiten anerkannt.

Wenn Sie eine Bescheinigung wünschen, dann melden Sie sich bitte rechtzeitig vor der Veranstaltung mit den notwendigen Angaben für die Teilnahebescheinigung bei unserer Geschäftsstelle


 


28.08.17

buildingSMART-Termine

 
Sep
26
Di
Berlin, Messe, Halle 2.1, Stand Nr. C2064
26.09.17-28.09.17
Sep
27
Mi
bS-RG Rheinland
Aachen, Eurogress Aachen
27.09.17-28.09.17
Sep
28
Do
DB Netz AG, Mülheimer Straße 50, 47057 Duisburg
18:00-22:00
Sep
28
Do
IB&T Ingenieurbüro Basedow & Tornow GmbH, OBERMEYER PLANEN + BERATEN GmbH
Berlin, Messe, Halle 7.1 C, Raum "London 1"
15:30-16:45
Okt
17
Di
Stuttgart
17.10.1709:00-10.10.1717:00
Okt
27
Fr
Berlin
10:00-17:00
Okt
30
Mo
London, UK - ET 2 Savoy place, 2 Savoy Place
30.10.17-02.11.17
Nov
7
Di
Ort: folgt
18:30-22:00
weitere Termine
Start