Kommende Veranstaltungen des Kompetenzzentrums Planen und Bauen


Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft vielfältige Unterstützung, um den digitalen Wandel aktiv anzugehen. Auch in diesem Monat bieten verschiedene Veranstaltungen die Möglichkeit, sich gezielt mit dem Thema Digitalisierung zu beschäftigen und mit den Partnern des Kompetenzzentrums persönlich in Kontakt zu treten.

  • Das Kompetenzzentrum präsentiert sich vom 14. bis 17. Januar 2019 auf der BAU 2019, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systemen, in München.
  • Der nächste BIM-Nachmittag zum Thema “Herausforderungen beim Datenaustausch mittels IFC” findet am 22. Februar 2019 in Bochum statt.
  • Am 22. Januar 2019 findet in Iphofen der nächste Workshop "Zukunft der Logistik" statt. Neben spannenden Vorträgen wird auch eine Werksführung bei der Knauf AG zum Thema der Baustellen- und Baustellenlogistikprozesse angeboten.
  • Das Teilzentrum West des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen startet im Themenbereich Projektentwicklung die Arbeitsgruppe zum Thema „Das Ideal der durchgehenden digitalen Wertschöpfungskette – Probleme und Lösungen“. Am 28. Januar 2019 findet der Auftaktworkshop der Arbeitsgruppe Projektentwicklung in Mannheim statt.
  • Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt veranstalten in Kooperation mit dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt am 31. Januar 2019 in Magdeburg eine Veranstaltung zum Thema Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt des Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.
  • Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, die Architektenkammer und die Ingenieurkammer veranstalten in Kooperation mit dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt am 19. Februar 2019 in Magdeburg den Workshop “Elbedome-Event”. Es werden unter anderem Kurzvorträge zu den Themen Architektur und Vermessung gehalten.

Weiteire Informationen zum Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowie zu den Veranstaltungen finden Sie auf www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital.

 
---
buildingSMART Deutschland ist einer von insgesamt zwölf Partnern des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, um kleine und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen. Das neue Kompetenzzentrum wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. buildingSMART Deutschland ist für die Querschnittsaufgabe “Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement” verantwortlich.

04.01.19