Besser Planen mit BIM

BIM (Building Information Modeling), die zeitgemäße Arbeitsmethode fürs Planen und Realisieren von Bauvorhaben, basiert auf der aktiven Vernetzung aller am Bau Beteiligten. Für die damit verbundenen Prozesse und Schnittstellen zwischen den Beteiligten sind klar definierte Konventionen erforderlich. Dafür engagiert sich der buildingSMART e.V. seit vielen Jahren. Der unabhängig agierende Verein fördert offene Schnittstellen und damit die openBIM Methode in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er steht für hohe Qualität bei der Festlegung von Standards und Lösungen, nicht nur bei technischen Lösungen, sondern auch mit Blick auf Anwender und ihre Prozesse.

 
22. Juli 2014
Sie wollen das Bewusstsein für BIM aus juristischer Sicht schärfen und zur Diskussion anregen. Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, Düsseldorf, haben festgestellt, dass juristische Fragestellungen rund um die neue Planungsmethode in der rechtswissenschaftlichen Literatur bisher kaum eine Rolle spielen.
17. Juli 2014
Ist der Nutzen tatsächlich spürbar oder ist das Arbeiten mit BIM Software einfach nur "nice-to-have"? Dieser Frage geht der buildingSMART International (bSI) jetzt mit der Auslobung des bSI Awards 2014 nach.
10. Juli 2014
Um seine Organisation weiter zu professionalisieren und damit auch die Interoperabilität zwischen den Akteuren im Bauwesen zu stärken, hat buildingSMART International jetzt das Strategic Advisory Council (SAC) ins Leben gerufen.
 

Was ist BIM?


Digitale Bauwerksmodelle openBIM BIM-Methoden Software

Wo kann ich mehr erfahren?

Warum sollte ich Mitglied werden?

Newsletter

Hier für den Newsletter eintragen: Registrieren!

Mitglieder-Zugang

Login

Passwort

Sie sind nicht eingeloggt.