Direkt zum Inhalt

Norm für Product Data Templates veröffentlicht

27.07.2020

PDT einer Lichtverteilung - Bild: Robert Heinze

Als eines der ersten europäischen BIM-Normungsprojekte wurde im Jahr 2016 unter der Leitung von Espen Schulze (Cobuilder, Norwegen) im CEN/TC 442 WG4 mit den Arbeiten an einem Standard für Product Data Templates (PDT) begonnen. Diese wurde zeitgleich auf ISO- und CEN-Ebene kommentiert und abgestimmt, so dass die EN ISO 23387:2020 „Bauwerksinformationsmodellierung (BIM) - Datenvorlagen für Bauobjekte während des Lebenszyklus eines baulichen Vermögensgegenstandes - Konzepte und Grundsätze“ vor wenigen Tagen zunächst international veröffentlicht wurde.

In der Norm werden Grundsätze und Strukturen für merkmalsbasierte Datenformulare definiert, um Bauobjekte zu beschreiben. Damit können Informationen zu Produkten, Systemen, Baugruppen, Räumen etc. digital strukturiert ausgetauscht und damit Prozesse verbessert werden. Die Product Data Templates können zur Abfrage und zur Verfügungstellung von Daten verwendet werden und behalten über den gesamten Lebenszyklus ihre Struktur. Ein Product Data Template (PDT) ist eine maschinenlesbare Vorlage, die dazu dient, Informationen in Form von Merkmalen für jegliche Art von Bauobjekten zu strukturieren und austauschbar zu machen. 

Die EN ISO 23387:2020 ist ein konsequenter weiterer Schritt nach der ISO 23386:2020 „Methodik zur Beschreibung, Erstellung und Pflege von Merkmalen in miteinander verbundenen Datenkatalogen“, die bereits vier Monate zuvor veröffentlicht wurde und eine Definition von Merkmalsstrukturen beinhaltet.

Die Entwicklung der PDT Definition basiert auf der ISO 12006-3:2007 „Struktur für den objektorientierten Informationsaustausch“ (buildingSMART International Framework for Dictionaries IFD), die eine Beschreibungsgrundlage für Objekte, Beziehungen und Verbindungen liefert. Alle hier genannten Normen sind strukturelle Konzepte ohne jeden Inhalt. Dieser kann aber basierend auf diesen Normen verständlich erstellt und transportiert werden.


Autor: 
Robert Heinze, Relux Informatik AG
Product Room Steering Committee von buildingSMART International
    

Weitere News

Wir verwenden Cookies um die Website für unsere Besucher weiter optimieren zu können. Dazu werden einige essentielle Cookies eingesetzt und es gibt optionale Cookies die zum Aufzeichnen des Nutzerverhaltens dienen. Wenn Sie die Aufzeichnung des Trackings unterbinden möchten, nutzen Sie den Button "Ablehnen", ansonsten klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" und unterstützen uns damit, die Webseite stetig verbessern zu können. Weitere Details zur finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.