Direkt zum Inhalt

Publikationen


Hier finden Sie die Publikationen aus unserem bSD Verlag, dem Eigenverlag von buildingSMART Deutschland. Mitglieder von buildingSMART Deutschland erhalten auf die bSD Schriftenreihe 20 Prozent Rabatt.

Heft 1.01 der bSD Schriftenreihe: BIM-Klassen der Verkehrswege

Vorstandardisierungsarbeit der buildingSMART-Fachgruppe BIM-Verkehrswege

"BIM-Klassen der Verkehrswege" ist das Erstlingswerk der bSD Schriftenreihe, mit der buildingSMART Deutschland einen großen Meilenstein als Digitalisierungsverband für die deutsche Bauwirtschaft setzt. Die bSD Schriftenreihe, die im eigens geschaffenen bSD Verlag herausgegeben wird, stellt Arbeitsergebnisse unserer Fach- und Projektgruppen der breiten Fachöffentlichkeit vor. Das Heft 1.01 der bSD Schriftenreihe "BIM-Klassen der Verkehrswege" enthält einen Katalog, der für die BIM-Modellierung im Bereich Verkehrswege erforderlichen Objekt-Klassen und -Gruppen. Das Heft ist Ergebnis der Vorstandardisierungsarbeit der buildingSMART-Fachgruppe BIM-Verkehrswege.
An diesem Erstlingswerk der bSD Schriftenreihe wirkten sechs Autoren und sieben weitere Mitautoren mit, außerdem engagieren sich 65 Experten aus 41 Unternehmen und Organisationen in der Fachgruppe BIM-Verkehrswege und haben durch ihren ehrenamtlichen Einsatz die Publikation der ersten Ausgabe der bSD Schriftenreihe ermöglicht. 

bSD Verlag/bSD Schriftenreihe: BIM-Klassen der Verkehrswege

Herausgeber: buildingSMART Deutschland
1. Auflage Mai 2020
A4, broschiert, 28 Seiten
Buch: 38,00 EUR (ISBN 978-3-948742-04-01)
E-Book: 38,00 EUR (ISBN 978-3-948742-05-8)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 49,40 EUR (ISBN 978-3-948742-06-5)
Mitglieder von buildingSMART Deutschland erhalten 20 Prozent Rabatt (nur bei Direktbestellung über buildingSMART).

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag.


Heft 2.01 der bSD Schriftenreihe: KIA – Klinik-Informationsanforderungen

Grundlagen für die Anwendung der BIM-Methode im Klinikbau

Mit dem Heft 2.01 der bSD Schriftenreihe "KIA – Klinik-Informationsanforderungen" ist über buildingSMART Deutschland e. V. und den Mitgliedern des Zusammenschlusses der AKG - Architekten im Krankenhaus und Gesundheitswesen ein weiterer Fortschritt für BIM im Klinikbau entstanden. Das Bauen macht derzeit mit BIM einen großen Schritt in die digitale Zukunft. Gerade für komplexe Bauaufgaben wie den Klinikbau wird es das bevorzugte Mittel der Wahl sein. Die Methode befindet sich besonders im Klinikbau derzeit in einem fortschreitenden Entwicklungsprozess. 

Damit die Vorteile dieser Technik auch dem Bauherrn zugutekommen – und damit auch den Patienten – haben die Mitglieder des AKG diese Publikation in der bSD Schriftenreihe geschrieben. Sie dient als Entscheidungshilfe, welche Teile der BIM-Technik der Bauherr für die spezielle Bauaufgabe einsetzen will, und hilft, dafür die besten Fachleute zu finden. Angeboten wird somit eine Richtschnur um den Einsatz komplexer Techniken auf eine transparente Vertrauensbasis für alle Beteiligten im Planungsprozess stellen zu können. Auch dies dient dem Fortschritt im Gesundheitswesen.

bSD Verlag/bSD Schriftenreihe: KIA Klinik-Informationsanforderungen

Herausgeber: buildingSMART Deutschland
1. Auflage Juni 2020
A4, broschiert, 24 Seiten
Buch: 38,00 EUR (ISBN 978-3-948742-00-3)
E-Book: 38,00 EUR (ISBN 978-3-948742-10-2)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 49,40 EUR (ISBN 978-3-948742-11-9)
Mitglieder von buildingSMART Deutschland erhalten 20 Prozent Rabatt (nur bei Direktbestellung über buildingSMART).

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag.


Heft 4.01 der bSD Schriftenreihe: Eigenschaften von Türsystemen

Definition von Standard-Merkmalen zur Verwendung in Türlisten

Die Projektgruppe „Türen“ ist Teil der Arbeitsstruktur von buildingSMART Deutschland e. V.  Ziel der Projektgruppe war es, die Planung von Türen besser im BIM-Planungsprozess zu verankern und eine Definition von Standard-Merkmalen zur Verwendung in Türlisten zu erarbeiten. Die nun vorliegende Publikation aus der bSD Schriftenreihe leistet dies.

Ein BIM-Türplanungsprozess kann zukünftig nur erfolgreich eingeführt werden, wenn es gelingt, sich auf einen Satz von einheitlichen Merkmalen zu einigen, aus denen Türlisten aufgebaut werden. Hat man die Merkmale sowie die möglichen Inhalte/Werte definiert, kann man die Türenplanung „BIM-fähig“ machen. Dabei ist es irrelevant, ob die Merkmale als Attribute an BIM Objekten hängen oder als Daten in einer Liste vorliegen. Wichtig ist die Definition einheitlicher Parameter.

bSD Verlag/bSD Schriftenreihe: Eigenschaften von Türsystemen


Herausgeber: buildingSMART Deutschland
1. Auflage Juni 2020
A4, broschiert, 16 Seiten
Buch: 28,00 EUR (ISBN 978-3-948742-07-2)
E-Book: 28,00 EUR (ISBN 978-3-948742-08-9)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 36,40 EUR (ISBN 978-3-948742-09-6)
Mitglieder von buildingSMART Deutschland erhalten 20 Prozent Rabatt (nur bei Direktbestellung über buildingSMART). 

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag.


BIM Basics: BIM und Lean Management in der Praxis

Nachhaltigkeit und Umdenken sind in vielen Bereichen gefordert, bei gleichzeitiger Reduzierung von Redundanz und dem Verhindern vermeidbarer Kosten. Auch bei Planen, Bauen und Betreiben wird demzufolge prozessual neu gedacht. In der Branche sind zwei Begriffe in aller Munde, die den kompletten Bauvorgang auf eine andere Ebene heben: "Building Information Modelling" kurz "BIM" und "Lean Management". 
Diese Publikation fokussiert die zentralen Begriffe und führt die grundlegenden methodischen Ansätze bzw. Prinzipien aus.

bSD Verlag/BIM Basics: BIM und Lean-Management in der Praxis

Herausgeber: Klaus Teizer, 
1. Auflage Mai 2020
12,5 x 19 cm, broschiert, 72 Seiten
Buch: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-01-0)
E-Book: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-02-7)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 25,74 EUR (ISBN 978-3-948742-03-4)

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag.


BIM Basics: Basiswissen zu Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA)

Das neue Buch aus der Reihe BIM Basics befasst sich mit Auftraggeber-Informationsanforderungen, die wesentlich für erfolgreiche BIM-Projekte sind. Ohne einen Standard für Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) können diese jedoch sehr unterschiedlich ausfallen. Wir danken den Autorinnen Judith Krischler und Martina Mellenthin Filardo herzlich für ihre Arbeit, mit der sie maßgeblich zur Weiterentwicklung vieler BIM-Projekte beitragen.

Basierend auf einer Recherche von in der Praxis verwendeten AIA-­Dokumenten bietet das Buch der Reihe BIM Basics eine Einfüh­rung zu Auftraggeber-Informationsanforderungen aus technischer Sicht. Zusätzlich wird ein Leitfaden in Form einer erörterten Mustergliederung vorgeschlagen sowie Hinweise zu Formulierun­gen und Formatierung im Sinne einer weiteren Verwendung der in den AIAs definierten Vorgaben und Informationen für spätere Leistungs- bzw. Lebenszyklusphasen.

bSD Verlag/BIM Basics: Basiswissen zu Auftraggeber-Informationsanforderungen

Autoren: Martina Mellenthin Filardo und Judith Krischler
1. Auflage Oktober 2020
12,5 x 19 cm, broschiert, 72 Seiten
Buch: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-12-6)
E-Book: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-13-3)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 25,74 EUR (ISBN 978-3-948742-14-0). 

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag.


BIM Basics: BIM-Glossar

Erläuterungen der wichtigsten Fachbegriffe des Building Information Modeling

Der bSD Verlag hat ein neues Werk der Reihe BIM Basics herausgebracht: BIM-Glossar – Erläuterungen der wichtigsten Fachbegriffe des Building Information Modeling, geschrieben von den BIM-Experten Amir, Abbaspour, Thorsten Baum und Michael Raps.

Wozu nun ein BIM-Glossar, wenn es doch zum Beispiel schon die VDI-Richtlinie 2552 Blatt 2 und andere Begriffssammlungen gibt?

Dieses BIM-Glossar soll keine BIM-Definition ersetzen, sondern vielmehr daneben ausführliche Erläuterungen mit ansprechenden Beispielen geben. So lassen sich wesentliche Fachbegriffe verstehen und in einen Kontext bringen.

Um den Einblick zu erleichtern werden die beschriebenen Begriffe in folgende Bereiche untergliedert:
-    Aktueller Stand und Entwicklungen
-    Informationsmanagement
-    Methodische Grundlagen
-    Objektorientiertes Modell
-    Werkzeuge und Schnittstellen und 
-    Sonstiges.

Das umfangreiche alphabetisch sortierte Stichwortverzeichnis enthält auch alle Querverweise.

 

bSD Verlag/BIM Basics: BIM-Glossar

Autoren: Amir Abbaspour, Thorsten Baum und Michael Raps
1. Auflage Dezember 2020 (voraussichtlich)
12,5 cm x 19 cm, broschiert, 124 Seiten
Buch: 19,80 (ISBN 978-3-948742-15-7)
E-Book: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-16-4)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 25,74 EUR (ISBN 978-3-948742-17-1). 

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag.


Jetzt vorbestellen! 

BIM Basics: BIM mit VOB & AVA für Errichter und Betreiber

Digitale Transformation im dialoggeprägten Vergabe- und Abrechnungsverfahren

Das Buch ist für Bauherren gedacht, die unter Einhaltung von Bauzeit, Kosten und Qualität auf wettbewerblich korrekte Ausschreibungen und Vergaben Wert legen. Investoren finden Hinweise, wie BIM die üblichen ca. 10 Prozent Fehlerkosten im Bau rechtzeitig sichtbar macht, indem man 5 Prozent dieser Kosten in die Methode BIM investiert.
Das Buch hilft Planern, Errichtern und Handwerkern das unzulänglich genormte Bauwesen zwischen Planung und Realisierung durch herstellerneutrale Produktkataloge zu verbinden. Es unterstützt die digitale Transformation am As-Built-Modell mit der die Dokumentation und Abrechnung für jedermann nachvollziehbar wird.

bSD Verlag/BIM-Basics: BIM mit VOB + AVA

Autoren: Jens-Uwe Ambos und Philipp Linstedt
1. Auflage März 2021 (voraussichtlich)
12,5 cm x 19 cm, broschiert, ca.  80 Seiten
Buch: 24,80 EUR (ISBN 978-3-948742-21-8)
E-Book: 24,80 EUR (ISBN 978-3-948742-22-5), 
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 32,24 EUR (ISBN 978-3-948742-23-2)

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag vorbestellt werden.


Das neue Bauen mit BIM und Lean

Praxisbeispiel eines mittelständischen Bauprojekts der öffentlichen Hand

Bauprojekte im Zeit- und Kostenrahmen abzuwickeln, stellt für die Öffentliche Hand, aber auch für die Privatwirtschaft zunehmend eine Herausforderung dar. Building Information Modeling und Lean Construction erweisen sich dabei in der Kombination als relevante Methoden der Projektabwicklung, die die Risiken der Zeit- und Kostenverfehlung drastisch minimieren können. Die Pilotprojekte des BMVI und der Initiativen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen zeigen anschaulich, wie BIM bei Großprojekten angewandt werden kann. Doch wie sieht die Anwendung bei kleinen und mittleren Projekten aus und ist die Umsetzung auch für die mittelständischen Beteiligten der Wertschöpfungskette Bau zu schaffen? Antworten geben die Autoren am Best Practice Beispiel des Bauprojektes „Hallenbad Werdohl“, indem sämtliche Prozesse der Abwicklung dokumentiert und anschaulich berichtet werden. Dabei werden auch aktuelle Themen wie Vergaberecht, die aktuelle Situation der Bäderlandschaft in Deutschland sowie die Einbindung der Bauausführenden berührt. Außerdem skizzieren die Autoren eine erfolgreiche Herangehensweise für den Auftraggeber und beschreiben einen Überblick und Ausblick auf mögliche BIM-Anwendungen sowie den pragmatischen, realistischen Einsatz von LEAN Construction.

„Die praktische Anwendung von BIM und LEAN, wie sie hier anschaulich am Beispiel eines öffentlichen Gebäudes dargestellt wird, ermutigt zur Nachahmung.“  (Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, im Vorwort der Veröffentlichung)

Aus dem Inhalt:

  1. Vorworte: Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen; Gunther Wölfle, Geschäftsführer buildingSMART Deutschland e. V.; Stefanie Samtleben, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen
  2. Bauprojekte in Deutschland, was sind die Herausforderungen? Es ist unsere Umwelt, unsere Kultur und unser Geld!
  3. Bädersituation in Deutschland, warum jedes fünfte Kind nicht mehr schwimmen kann. (Gastbeitrag Dr. phil. Dipl.-Ing. Christian Kuhn IAKS)
  4. Herausforderung öffentliches Bauprojekt, Was kann der öffentliche Auftraggeber tun? (Gastbeiträge Adrian Wildenauer, Disziplinenleiter Normen und Vorgaben BIM @SBB und Frank Schlutow, Stadtwerke Werdohl)
  5. Tod durch Totalübernehmer? Wie diese Vergabe trotzdem mittelstandsfördernd sein kann! (Gastbeitrag Dr. Mathias Finke, Kapellmann & Partner RA)
  6. Strategie der Projektabwicklung, openBIM und Lean als Methode! 
  7. Der erste Sprint, Planung der Planung
  8. Bitte ein BIM, Warum das BIM-Setup ein Erfolgsfaktor ist!
  9. Planen mit BIM, Ein Modell sagt mehr als tausend Worte!
  10. Sprechen Sie 3*K-BIM? Was heißt eigentlich digitale Kommunikation, Koordination und Kollaboration?
  11. Bauen mit BIM und die digitalen Handwerkzeuge auf der Baustelle!
  12. Digitales Miteinander der Nachunternehmer, wer spielt mit?
  13. Bauen mit LEAN, optimierter Bauprozess ohne Stress! (Gastbeitrag Christ Swinkels, Projektleiter der Firma Pellikaan) 
  14. Baden 4.0, was sind die Mehrwerte eines digitalen Zwillings im Betrieb? (Gastbeiträge Stefan Studer, Kannewischer Management AG und Christian Frey, Senior Manager Innovation and Patent Coordination Siemens SI
  15. Information ist das neue Gold! Wie sammle ich die denn nun richtig und was ist dann Informationsmanagement? (Gastbeitrag Kim Boris Löffler, Senior Consultant DEUBIM)
  16. Bitte nachmachen, Checkliste für den Projekterfolg!
     

Das neue Bauen mit BIM + Lean

Autoren: André Pilling und Paul Gerrits
in Kooperation mit dem Beuth Verlag
1. Auflage März 2021
A5, gebunden, 220 Seiten
Buch: 62,00 EUR (ISBN 978-3-948742-18-8)
E-Book: 62,00 EUR (ISBN 978-3-948742-19-5) 
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 80,60 EUR (ISBN 978-3-948742-20-1)

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag bestellt werden.


Jetzt vorbestellen!

Digitales Bauen mit BIM

BIM-Anwendungsfälle im Hochbau

Autor: Amir Abbaspour
in Kooperation mit dem Beuth Verlag
1. Auflage April 2021 (voraussichtlich)
12,5 cm x 19 cm, broschiert, ca. 120 Seiten
Buch: 54,00 EUR (ISBN 978-3-948742-24-9)
E-Book: 54,00 EUR (ISBN 978-3-948742-25-6)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 70,20 EUR (ISBN 978-3-948742-26-3)

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag vorbestellt werden.


Jetzt vorbestellen!

BIM Professionals: Kompendium zur VDI 2552

Ein Wegweiser durch BIM

Kompendium VDI 2552

Herausgeber: Prof. Rasso Steinmann 
in Kooperation mit dem VDI Verlag
1. Auflage Mai 2021 (voraussichtlich)
A4, broschiert, ca. 250 Seiten
Buch: ca. 78,00 EUR (ISBN 978-3-948742-27-0)
E-Book: ca. 78,00 EUR (ISBN 978-3-948742-28-7) 
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): ca. 101,40 EUR (ISBN 978-3-948742-29-4)

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag vorbestellt werden.


Jetzt vorbestellen! 

BIM Basics: Implementierung von BIM im Architektur- und Ingenieurbüro

Ein Leitfaden

Dieses Buch aus der Reihe BIM Basics ist ein praxisnaher Leitfaden, der aufzeigt, wie die Implementierung von BIM im Planungsbüro besser gelingen kann. Leider ist das Thema BIM immer noch mit falschen Vorstellungen und Vorbehalten verbunden. Dieser Leitfaden soll helfen, die Potenziale von BIM zu erkennen und zu nutzen.

Dabei werden die intern notwendigen Schritte genauso betrachtet wie Strategien, die helfen können, mit externen Projektpartnern und Kunden reibungslos BIM-Projekte durchzuführen.

bSD Verlag/BIM Basics: Implementierung von BIM

Autor: Christian Dorst
1. Auflage Mai 2021 (voraussichtlich)
12,5 cm x 19 cm, broschiert, ca. 100 Seiten
Buch: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-33-1)
E-Book: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-34-8)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 25,74 EUR (ISBN 978-3-948742-35-5). 

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag vorbestellt werden.


Jetzt vorbestellen! 

BIM Basics: Drohnen im Bauwesen

Wissen zu Einsatz, Technik und BIM

Drohnen sind neben dem Building lnformation Modeling, kurz BlM, zu einem der Buzz-Wörter der Digitalisierung im Bauwesen geworden. Oft werden solche Geräte angeschafft, ohne dass das entsprechende Vorwissen für den effektiven Einsatz vorhanden ist. „Learning by Doing" wird plötzlich sehr aufwendig. Um Fehlschläge und Frustration zu vermeiden, soll die Praxis möglichst früh mit Anwendungshinweisen unterstützt werden.

Dieses Werk bietet die Basics zum Einstieg in die Drohnenwelt und verweist auf weiterführende Literatur hinsichtlich bspw. rechtlicher Aspekte. Es zeigt erste Schritte auf dem Weg zum praktischen Einsatz von Drohnen auf und bietet Rahmenbedingungen bzw. Szenarien für die weitere Verwendung der entstandenen Datensätze. Dabei werden besonders die verschiedenen Datenqualitäten und erzeugbare Modelle hervorgehoben.
Schließlich wird klar, dass Drohnen nicht gleich BIM gesetzt werden können.

bSD Verlag/BIM Basics: Drohnen im Bauwesen

Autoren: Paul Debus und Martina Mellenthin Filardo
1. Auflage Juni 2021 (voraussichtlich)
12,5 cm x 19 cm, broschiert, ca. 120 Seiten
Buch: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-30-0)
E-Book: 19,80 EUR (ISBN 978-3-948742-31-7)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 25,74 EUR (ISBN 978-3-948742-32-4). 

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag vorbestellt werden.

 


Jetzt vorbestellen! 

BIM Basics: PIM for BIM

Product and Building Information Management  in the Digital Built Environment – Produktinformationsmanagement  für ein digitales Gebäudemodell

PIM for BIM gibt einen Einblick in die Wechselbeziehung von Produktinformationsmanagements mit Bauwerksdatenmodellierung. Die Verwendung von Ziegeln und Rohren beim Bau eines Hauses ist vergleichbar mit der Bedeutung zuverlässiger Produktdaten, die in BIM-Prozessen verwendet werden.

Erst jetzt suchen Datenanbieter in der Bauindustrie nach einer Orientierungshilfe für die umfangreichen Produktdatensammlungen.
Die Autoren haben dieses Buch mit einer starken Vision für das Zusammenspiel von Planen, Fertigen und Bauen in einer BIM-Welt geschrieben.

Dieses Buch richtet sich an Produktexperten, die Produktdaten in verschiedenen Systemen einpflegen und an Datenspezialisten, die diese organisieren. Es wird BIM-Spezialisten, die BIM-Modelle anhand der bereitgestellten Daten erstellen, unterstützen und bietet auch Großhändlern ein Verständnis für Stammdaten- und Produktinformationsmanagement in der Bauindustrie.
 

bSD Verlag/BIM Basics: PIM for BIM

Autoren: Karina Breitwieser, Malwina Nawrocka und Josef Platil
1. Auflage Oktober 2021 (voraussichtlich)
12,5 cm x 19 cm, broschiert, ca. 100 Seiten
Buch: 24,80 EUR (ISBN 978-3-948742-36-2)
E-Book: 24,80 EUR (ISBN 978-3-948742-37-9)
Kombi-Ausgabe (E-Book und Buch): 32,24 EUR (ISBN 978-3-948742-38-6)

Das Buch kann ab sofort im Buchhandel oder direkt beim bSD Verlag vorbestellt werden.

Wir verwenden Cookies um die Website für unsere Besucher weiter optimieren zu können. Dazu werden einige essentielle Cookies eingesetzt und es gibt optionale Cookies die zum Aufzeichnen des Nutzerverhaltens dienen. Wenn Sie die Aufzeichnung des Trackings unterbinden möchten, nutzen Sie den Button "Ablehnen", ansonsten klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" und unterstützen uns damit, die Webseite stetig verbessern zu können. Weitere Details zur finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.