(c) Maritim Hotelgesellschaft mbH

18. buildingSMART-Anwendertag am 22. April 2020 im Internationalen Congress Center Dresden

 

Der 18. buildingSMART-Anwendertag findet am Standort unserer Hauptgeschäftsstelle in der Landeshauptstadt Dresden statt. Verbinden Sie den Besuch des wichtigsten BIM-Events des Jahres mit einem langen Wochenende in einer der kulturell und landschaftlich attraktivsten Großstädte in Deutschland!


Unter dem Titel “Planen, Bauen und Betreiben: Berichte aus der BIM-Praxis” dürfen unsere Tagungsteilnehmer wieder viele praxisnahe Erfahrungsberichte von Anwendern für Anwender erwarten. Referenten sind vor allem unsere buildingSMART-Mitglieder, die ihre Erfahrungen rund um BIM und die Digitalisierung der gesamten Wertchöpfungskette Bau teilen und zur Diskussion stellen.

Die über 40 Vorträge werden sich auf fünf parallele Sektionen verteilen und viele Fachdisziplinen sowie alle Phasen im Lebenszyklus von Bauwerken abdecken. Für den Keynote-Vortrag haben wir Prof. Dr.-Ing. Shervin Haghsheno, KIT Karlsruhe Institut of Technology, Baubetrieb und Bauprozessmanagement, gewonnen. Er spricht zur Eröffnung über Lean Management – Kulturelle und methodische Ansätze zur Etablierung von Kollaboration in Bauprojekten. Programm 18. buildingSMART-Anwendertag


Bereits am Vortag (Dienstag, 21. April 2020) treffen sich die buildingSMART-Mitglieder und Gäste zu Arbeitsgruppentreffen und Abendempfang – diesen gestalten wir in diesem Jahr auf ganz besondere Weise:  Wir feiern 25 Jahre buildingSMART Deutschland an Bord der Sächsischen Dampfschifffahrt! 

Sichern Sie sich noch bis zum 29. Februar 2020 die besonders günstigen Early-Bird-Tickets! Tickets 18. buildingSMART-Anwendertag + Abendempfang

buildingSMART: Das internationale Kompetenznetzwerk für BIM und die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette Bau

 

Building Information Modeling (BIM) ist die digitale Arbeitsmethode für das Planen, Erstellen und Betreiben von Bauwerken. BIM basiert auf der aktiven Vernetzung aller Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks. Für die damit verbundenen Prozesse und Schnittstellen sind klar definierte Absprachen und Standards erforderlich. Dafür engagiert sich buildingSMART Deutschland als Teil der internationalen buildingSMART-Bewegung seit über 20 Jahren. 

Als unabhängiger Verband fördern wir die Digitalisierung der Branche und insbesondere den Informationsaustausch mittels offener, herstellerneutraler Schnittstellen. buildingSMART steht für hohe Qualität bei BIM-Standards und Lösungen, bei denen die Anwender und ihre Arbeitsprozesse im Mittelpunkt stehen.

buildingSMART Deutschland steht als deutsches Chapter von buildingSMART International für IFC (Industry Foundation Classes), Model View Definition (MVD), Information Delivery Manual (IDM), buildingSMART Data Dictionary (bSDD), BIM Collaboration Format (BCF) oder Learning Outcome Framework "Professional Certification Program" (LOF) und unterstützt deren Weiterentwicklung. Im Fokus aller Bemühungen steht die zeitgemäße organisatorische, prozessuale und technische Unterstützung digitaler Prozesse in der gesamten Wertschöpfungskette Bau mit dem Ziel einer offenen, d. h. hersteller- und produktunabhängigen Arbeitsweise.

 
14. Februar 2020
Auf der neuen Messe digitalBAU in Köln haben die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, die Bauindustrie NRW, buildingSMART Deutschland und die Ingenieurkammer-Bau NRW eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach das BIM Cluster NRW als eingetragener Verein gegründet werden soll. Dadurch soll das BIM Cluster NRW verstetigt und schlagkräftiger aufgestellt werden.
7. Februar 2020
Zu den Arbeitstreffen im Rahmen des nächsten buildingSMART International Standards Summit vom 23.-26. März 2020 in Oslo sind auch zahlreiche deutsche Arbeitsgruppen eingeladen, ihre Arbeit vorzustellen und sich an der internationalen Standardisierungsarbeit zu beteiligen. Jetzt wurde das detaillierte Arbeitsprogramm im Rahmen des viertägigen Events veröffentlicht.
9. Februar 2020
Der 18. buildingSMART-Anwendertag findet am Mittwoch, 22. April 2020 im Internationalen Congress Center Dresden statt. Mittlerweile sind etwa zwei Drittel der über vierzig Vorträge bestätigt. Es gibt nur noch wenige freie Vortragsslots. Noch bis zum 29. Februar gibt es besonders günstige Early-Bird-Tickets.
 

Weitere News

27.02.20 Gelungene Premiere: digitalBAU 2020 in Köln
27.02.20 Herausforderung gesucht? buildingSMART Deutschland sucht eine Technische(n) Leiterin, Leiter (m/w/d)
26.02.20 Neues aus dem Kompetenzzentrum Planen und Bauen
26.02.20 18. buildingSMART-Anwendertag: Weit über 40 Vorträge bestätigt
26.02.20 18. buildingSMART-Anwendertag in Dresden: Unterstützen Sie uns als Sponsor!
26.02.20 buildingSMART Deutschland startet "bSD Verlag" mit Sitz in Berlin
26.02.20 Neu bei buildingSMART! ... Verband der Hersteller von Gewerblichen Geschirrspülmaschinen e.V. in Offenburg
26.02.20 Roundtable "BIM-Modell-Qualität" am 21. April 2020 in Dresden
26.02.20 Neu bei buildingSMART! ... Ripkens Wiesenkämper Beratende Ingenieure PartGmbB in Essen
26.02.20 Neu bei buildingSMART! ... nts Ingenieurgesellschaft mbH in Münster
26.02.20 Kommende Veranstaltungen des Kompetenzzentrums Planen und Bauen
25.02.20 Digitale Tools für mehr Sicherheit auf der Baustelle
24.02.20 Bentley Systems ruft zu Nominierungen für das Preisprogramm Year in Infrastructure 2020 auf
24.02.20 Kommende Veranstaltungen der buildingSMART-Regionalgruppen
20.02.20 Neu bei buildingSMART! ... Krebs+Kiefer Ingenieure GmbH in Karlsruhe
19.02.20 Neu bei buildingSMART! ... HL-Technik Engineering GmbH in München
18.02.20 Neue Persönliche Mitglieder bei buildingSMART Deutschland
17.02.20 2. BIM-Tag - BIM für Hamburg
14.02.20 Neu bei buildingSMART! ... Lehrstuhl für Produktionssystematik der RWTH Aachen
14.02.20 BIM Cluster NRW wird schlagkräftiger

buildingSMART-Termine

 
Mär
4
Mi
Frankfurt am Main
10:00-17:00
Mär
5
Do
Dresden
05.03.2008:30-06.03.2015:30
Mär
12
Do
Münster
10:00-17:00
Mär
17
Di
Mär
19
Do
weitere Termine
News erstellen
News erstellen