Aktuelles

 
"Wir gehen davon aus, dass buildingSMART die Anforderungen von Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmen mit geeigneten pragmatischen Lösungen unterstützt und die Rolle als Know-how Träger im BIM Umfeld behauptet", sagt Matthias Ebneter, BIM Project Manager bei Hilti, die seit kurzem Mitglied bei buildingSMART e.V. sind.
mehr...
 
buildingSMART® International, members of the Nemetschek Group, Tekla® and other leading software vendors joined forces to launch a global program to help promote Open BIM collaboration workflows throughout the AEC industry.
mehr...
 
Diskussionsbedarf und Diskussionsbereitschaft sind hoch auf dem 8. BIM Anwender-tag des buildingSMART e.V. in Stuttgart

"Wir sind auf einem guten Weg", sagt Architekt Siggi Wernik von Leon Wohlhage Wernik Architekten und Vorstand von buildingSMART e.V. Dabei bezieht er sich auf den Status Quo und die Akzeptanz von BIM in Deutschland. Und selbst wenn man von BIM als einer etablierten Planungsmethode noch ein gutes Stück entfernt sei: "Unser Ziel ist es, die Mehrheit zu erreichen!". Wernik erwähnt Singapur, wo Planer bei öffentlichen Einreichungen digitale Gebäudemodelle abgeben müssen. Deutlich äußert er sich zu der mangelnden Verbreitung und bringt es auf den Punkt: "Hier wissen manche noch gar nicht, dass es diese Möglichkeit gibt." Seine Absicht ist es, dies zu ändern. Nicht zuletzt dafür hat er kürzlich den Vorstandsposten bei buildingSMART angetreten.
mehr...
 
Lebenszyklusdaten im BIM Prozess

Der 8. BIM Anwendertag des buildingSMART e.V. findet am 30. November 2011 von 10.00 bis 16.30 Uhr in Stuttgart in der Hauptverwaltung der Ed. Züblin AG statt. BIM Prozesse, 3D Bauproduktdaten und intelligente Bauteilinformationen stehen im Mittelpunkt der überwiegend projektorientierten Vorträge von Experten aus der Planungs- und Baupraxis.
mehr...
 
"Es waren bisher Softwarehäuser und Technikbegeisterte, die sich mit BIM beschäftigten. Jetzt haben wir den Punkt erreicht, an dem BIM die Kluft zwischen den frühen Enthusiasten und der Mehrheit der Anwender überspringen kann.", sagte Siegfried Wernik, Partner bei Léon Wohlhage Wernik Architekten, Berlin und neuer Vorstandsvorsitzender des buildingSMART e.V., auf dem jährlich stattfindenden buildingSMART Forum 2011 am 14. September 2011 in Berlin. "Im Ausland waren zunächst vor allem Bauunternehmen die Treiber der Planungsmethode BIM sowie Immobilieneigner mit großen Portfolios. Sie haben die Thematik verstanden und die ökonomischen Vorteile erkannt. Wir müssen jetzt auch in Deutschland die Bedingungen für BIM optimieren."
mehr...
 
"Es waren bisher Softwarehäuser und Technikbegeisterte, die sich mit BIM beschäftigten. Jetzt haben wir den Punkt erreicht, an dem BIM die Kluft zwischen den frühen Enthusiasten und der Mehrheit der Anwender überspringen kann.", sagte Siegfried Wernik, Partner bei Léon Wohlhage Wernik Architekten, Berlin und neuer Vorstandsvorsitzender des buildingSMART e.V., auf dem jährlich stattfindenden buildingSMART Forum 2011 am 14. September 2011 in Berlin.
mehr...
 
Neuer Vorstandschef ist Siegfried Wernik, Léon Wohlhage Wernik Architekten, Berlin / Dr. Rudolf Juli, Obermeyer Planen+Beraten, München, geht in den verdienten Ruhestand
mehr...
 
Dr. Ing. Rudolf Juli (64), langjähriger Vorstand des buildingSMART e.V. übergibt sein Amt an Siegfried Wernik (58) von Léon Wohlhage Wernik Architekten, Berlin.
mehr...
 
Das 15. buildingSMART Forum findet am Mittwoch, 14. September 2011 im Steigenberger Hotel am Los-Angeles-Platz 1 in Berlin statt. Der Kongress des buildingSMART e.V. steht in diesem Jahr unter dem Motto "Nachhaltiges Bauen mit BIM". Kooperationspartner des buildingSMART e.V. ist erstmals die DGNB, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.
mehr...
 
Eindrucksvoll belegte der 7. BIM Anwendertag des buildingSMART e.V. am 31. Mai an der Jade Hochschule in Oldenburg, wie gut BIM (Building Information Modeling) bereits in Praxis und Lehre integriert ist. Und wie sehr diese Planungsmethode auf dem Prinzip der Vernetzung basiert. Was sich gerade bei dieser Veranstaltung, die erstmals in Norddeutschland stattfand, auch in der Organisation widerspiegelt. Neben dem buildingSMART e.V. waren die Jade Hochschule sowie die Ingenieurkammer Niedersachsen aktiv und engagiert an der Vorbereitung und Ausrichtung beteiligt. Zwischenzeitlich wurden im Foyer der Hochschule mehr als 200 Besucher gezählt. Das kontrastreiche Programm spiegelte die ganzheitlichen Möglichkeiten von BIM in der Planung, Ausführung und im Gebäudebetrieb – mit dem vielzitierten "Blick über den Tellerrand", über die verschiedenen Gewerke hinweg, eindrucksvoll wider.
mehr...

buildingSMART-Termine

 
Dez
13
Do
Leipzig, HTWK - Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften
15:00-18:00
Dez
19
Mi
GoTo-Meeting von buildingSMART International
15:00-18:00
Jan
14
Mo
Messe München, Halle C5, Stand 205 (RKW Kompetenzzentrum, RG Bau)
14.01.19-19.01.19
Feb
20
Mi
Frankfurt am Main
10:00-17:00
weitere Termine
News erstellen
Hilti und BIM - Ein Interview
Wechsel an der Spitze von buildingSMART e.V.
Das buildingSMART Forum 2011 : Nachhaltiges Bauen mit BIM
News erstellen
Wechsel an der Spitze von buildingSMART e.V.
BIM erzeugt Paradigmenwechsel
Open BIM Program for Improved AEC Collaboration
15. buildingSMART Forum 2011 in Berlin: Nachhaltiges Planen und Bauen mit BIM
BIM Methode basiert auf Vernetzung - Besucherrekord beim 7. BIM Anwendertag des buildingSMART e.V. in Oldenburg
Der 8. BIM Anwendertag des buildingSMART e.V. am 30. November 2011 in Stuttgart beschäftigt sich mit 3D Bauproduktdaten und intelligenten Bauteilinformationen fürs Planen, Bauen, Nutzen
15. buildingSMART Forum am 14. September 2011 in Berlin in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.