Direkt zum Inhalt

BIM und ökologische Nachhaltigkeit

29.09.2021 16:00 Uhr - 29.09.2021 19:00 Uhr | Online

RG Oberrhein

Die buildingSMART-Regionalgruppe Oberrhein lädt alle Interessierten am 29. September 2021 herzlich zur Veranstaltung "BIM und ökologische Nachhaltigkeit" ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der BIB GmbH und dem Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Planen und Bauen statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Registrierung für die Teilnahme ist über die Event-Plattform GotoWebinar jedoch unbedingt erforderlich. Die Zugangsdaten und den Kalendereintrag erhalten Sie unmittelbar nach der Registrierung von GotoWebinar/Geschäftsstelle buildingSMART Deutschland. Bitte achten Sie ggf. auf Benachrichtigungen in Ihrem Spam-Ordner.

Bitte melden Sie sich online an.

---
Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: www.buildingsmart.de/datenschutz
Bitte beachten Sie darüber hinaus auch die Informationen des Plattformbetreibers GoToWebinar.


Programm:
(Stand: 9. Juni 2021)

bis 16:00 UhrEintreffen

ab 16:00 Uhr – Begrüßung durch Adrian Peritore, BIB GmbH, Offenburg; Klaus Teizer, Sprecher Regionalgruppe Oberrhein, Vollack Gruppe, Karlsruhe; Jörg Ziolkowski, Sprecher Regionalgruppe Rheinland, ASTOC Architects and Planners, Köln und Jens Leyh, Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen, Frauenhofer IAO, Stuttgart

Impulse:

  • BIM und Nachhaltigkeit – aktuelle Entwicklungen in Forschung und Normierung, 
    Prof. Dr. Petra von Both, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Fakultät für Architektur, 
    Fachgebiet Building Lifecycle Management
  • Vorstellung von automatisierter Ökobilanzierung in der Planungsphase am 3D-Modell mit
    Ökobaudat und Desite
    Sebastian Theißen, Technische Hochschule Köln, Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme Institut für Technische Gebäudeausrüstung (TGA)
  • Vorreiter für nachhaltige Architektur am Praxisbeispiel Büroneubau generic.de
    Michael Puder, generic.de software technologies AG, und Benjamin Ströbele, Vollack Gruppe, Karlsruhe
  • Digitalisierung von Nachhaltigkeitsthemen im Städtebau am Projekt Neuenheimer Feld in Heidelberg
    Timo Eisele, ASTOC Architects and Planners, Köln

ab 18.30 Uhr – gemeinsamer fachlicher Austausch und Diskussion

ca. 19:00 Uhr – Veranstaltungsende

Wir verwenden Cookies um die Website für unsere Besucher weiter optimieren zu können. Dazu werden einige essentielle Cookies eingesetzt und es gibt optionale Cookies die zum Aufzeichnen des Nutzerverhaltens dienen. Wenn Sie die Aufzeichnung des Trackings unterbinden möchten, nutzen Sie den Button "Ablehnen", ansonsten klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" und unterstützen uns damit, die Webseite stetig verbessern zu können. Weitere Details zur finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.