Direkt zum Inhalt

buildingSMART-Roundtable BIM- und GIS-Integration

03.02.2022 09:00 Uhr - 03.02.2022 12:00 Uhr | Online

(c) AdobeStock

Der buildingSMART-Roundtable BIM- und GIS-Integration am 3. Februar 2022 (09:00 Uhr - 12:00 Uhr) richtet sich an Behörden, Vermesser, Planer, Bauausführende, Produkthersteller und Softwareentwickler, die sich über den Standardisierungsbedarf an der Schnittstelle von BIM und GIS austauschen und das weitere Vorgehen innerhalb einer zukünftigen buildingSMART-Fachgruppe verabreden wollen.

Themen werden u.a. sein: Use-Cases von BIM in Kombination mit GIS (und umgekehrt), Prozessbeschreibungen und Informationsaustauschanforderungen sowie die Weiterentwicklung offener, herstellerneutraler Schnittstellen für die Verbindung von BIM- und GIS-Workflows.

Der Roundtable steht allen Interessierten offen, egal, ob buildingSMART-Mitglied oder nicht. Für die Mitarbeit in der zukünftigen Fachgruppe ist die Mitgliedschaft bei buildingSMART Deutschland Voraussetzung.

 

Agenda

(Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

  • Begrüßung
    Markus Hochmuth, Mitglied des Vorstands von buildingSMART Deutschland/ Obermeyer Design Solution GmbH
    Gunther Wölfle, Geschäftsführer, buildingSMART Deutschland
  • Kurze Vorstellungsrunde
    Alle: Name, Unternehmen [10 Min.]
  • Vorstellung buildingSMART Deutschland 
    Gunther Wölfle, Geschäftsführer [10 Min.]
  • Arbeitsstruktur von buildingSMART Deutschland 
    Ralph Driller, Technischer Leiter buildingSMART Deutschland [10 Min.]
  • Impuls-Vorträge: Beispiele für BIM- und GIS-Anwendungsfälle  [30 Min.]
    • Bestandserfassung, Georeferenzierung (Prof. Olaf Schroth, HS Weihenstephan-Triesdorf)
    • Bestandsmodellierung, Leitungs-Informationssysteme (Mike Böge, Jade Hochschule)
    • Linienfindung im Straßenbau (Undine Steffen, Inros Lackner)
    • Klassenmodelle: Bundesfernstraßenbau (Prof. Stefan Täger, HS Osnabrück) + Landschaftsplanung (Dr. Johannes Gnädinger, Prof. Schaller UmweltConsult GmbH)
       
  • Diskussionsrunde: Ziele der zukünftige Fachgruppe Alle [ca. 50 Min.]
    Erste Fragestellungen sind beispielsweie:
  1. Geltende Standards für Landschaftsplanung (D, EU) BIM-fähig machen, bspw. durch standardisiertes Klassenmodell
    auch: Modellierungsempfehlungen
  2. Empfehlungen für Georeferenzierung
  3. Schnittstellen-Thematik: Programme, Formate
    auch: Wer ist Systemführer: BIM oder GIS?
  4. Interoperabilität zwischen Offenen Standards und Industriestandards
    (ggf. auch: Möglichkeiten für Projektförderung)
  • Selbstverständnis und Austausch mit anderen Gremien und Verbänden Gunther Wölfle [10 Min.]
    • Selbstverständnis der zukünftigen buildingSMART-Fachgruppe
    • Zusammenarbeit mit wichtigen Gremien und Verbänden
  • Nächste Schritte zur Gründung der buildingSMART-Fachgruppe Gunther Wölfle [10 Min.]
    • Vorhabensbeschreibung ("Activity Proposal")
    • Verbindliche Mitarbeit
  • Ausblick und Verabschiedung

 

Der Roundtable von buildingSMART Deutschland stehen allen Interessierten offen. Für die Mitarbeit in der zukünftigen Arbeitsgruppe ist die Mitgliedschaft bei buildingSMART Deutschland Voraussetzung. Hier finden Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft bei buildingSMART Deutschland. Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle gerne zur Verfügung: Geschäftsstelle

Wir verwenden Cookies um die Website für unsere Besucher weiter optimieren zu können. Dazu werden einige essentielle Cookies eingesetzt und es gibt optionale Cookies die zum Aufzeichnen des Nutzerverhaltens dienen. Wenn Sie die Aufzeichnung des Trackings unterbinden möchten, nutzen Sie den Button "Ablehnen", ansonsten klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" und unterstützen uns damit, die Webseite stetig verbessern zu können. Weitere Details zur finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.